Wirtschaft in Selm

Wirtschaft in Selm

Stände, die keine Lebensmittel verkaufen, durften schon am 20. März nicht mehr auf dem Selmer Wochenmarkt öffnen. Seit dieser Woche kommt auch Familie Drewes nicht mit ihrem Stand zum Markt.

Seit Montag steht es fest - die Tür des Tante-Emma-Ladens in Bork bleibt vorerst wegen Corona geschlossen. Diese Entscheidung traf Besitzerin Elisabeth vom Hofe nur schweren Herzens. Von Mona Wellershoff

Die Corona-Krise stellt Unternehmen vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Einnahmen brechen weg. Existenzen sind bedroht. Die Stadt Selm macht steuerliche Hilfsangebote. Von Sylvia vom Hofe

Die Allgemeinverfügung, mit der die Stadt Selm Erlasse der Landesregierung wegen der Corona-Krise umsetzt, macht vor kaum einem Bereich Halt. Jetzt trifft es die Eisdielen. Von Arndt Brede

Das Selmer Ordnungsamt wird in den nächsten Tagen und Wochen kontrollieren, ob Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen, geschlossen sind. Es könnte nicht bei mahnenden Worten bleiben. Von Arndt Brede

Die Bürger in Selm müssen sich gerade an vielen Stellen umstellen. Das gilt auch für Sparkassen-Kunden. Bei der Volksbank sieht das aktuell noch etwas anders aus. Von Thomas Aschwer

Die Selmer Allgemeinverfügung ist in Kraft und mit ihr ein Bündel von Vorgaben, die das öffentliche Leben in der Stadt weitgehend lahmlegen - in einem Punkt sogar strenger als andernorts. Von Sylvia vom Hofe

Nun müssen wegen des Coronavirus auch die Ausgabestellen der Unnaer Tafel schließen. Betroffen ist in den kommenden zwei Wochen auch die Selmer Tafel.

Der Raiffeisenmarkt in Selm baut um, wird moderner. Und das passiert während des laufenden Geschäfts, Kunden können dort trotzdem ganz normal weiter einkaufen. Von Marie Rademacher

Mit 2000 Euro ist der Wirtschafts- und Kulturförderpreis der Stadt Selm dotiert. Seit 2014 kümmert sich der Wikult um die Vergabe - mit der Hilfe der Bürgerschaft. Von Marie Rademacher

Seit dem 26.1. gab es keine Brötchen mehr in der ehemaligen Bäckerei Spross an der Kreisstraße. An diesem Donnerstag ging es in dem Gebäude mit der Bäckerei Braune weiter.

Die Tankstelle an der Kreisstraße ist Geschichte, das Autohaus wird es an diesem Standort auch nicht mehr lange geben. Aber: Warum müssen die Gebäude eigentlich weichen? Was entsteht dort? Von Marie Rademacher

San Remo bleibt San Remo. Trotz Betreiberwechsel behält die Eisdiele an der Kreisstraße in Selm ihren Namen. Am Wochenende hat sie neu eröffnet. Von Marie Rademacher

Der Hausärzteverband Westfalen Lippe warnt beim Umgang mit dem Corona-Virus vor Hysterie. Während ein Mund-Nasen-Schutz derzeit nicht lieferbar ist, seien andere Hygienemaßnahmen wichtiger. Von Lena Zschirpe