Wohnen in Werne

Wohnen in Werne

Heimat für zu Hause: Hochwertige Getreidekissen, bedruckt mit einem Bild der Werner Wärmehäuschen im Winter, sind jetzt in der Tourist-Information auf Vorbestellung erhältlich.

In Sachen Gammelhaus an der Südmauer möchte die SPD in Werne nun Nägel mit Köpfen machen. Sie fordert von der Stadt ein umfassendes Handlungskonzept - inklusive der Vorbereitung einer Enteignung. Von Felix Püschner

Die Tafel-Ausgabestelle in Werne ist im Lockdown geschlossen. Die Lebensmittel, die hier eigentlich ausgegeben werden, landen nun stattdessen beim Foodsharing in Werne. Dort darf sich jeder bedienen. Von Andrea Wellerdiek

Etliche Nachbarschaften in Werne mussten aus bekanntem Grunde auf adventliches Beisammensein verzichten. Die Bewohner der Mühlenstraße Stockum haben sich dadurch nicht frustrieren lassen. Von Jörg Heckenkamp

Paukenschlag bei Werne Marketing: Die Geschäftsführerin und Werner Wirtschaftsförderin Carolin Brautlecht hat gekündigt. Nach 13 Jahren in Werne wechselt sie auf eigenen Wunsch in eine andere Stadt. Von Andrea Wellerdiek

Vor allem für Kinder sind die Geschenke zu Weihnachten das Größte. Mit welchem Geschenk aus der Vergangenheit verbinden Sie eine besondere Erinnerung oder Geschichte? Schicken Sie uns Ihr Foto! Von Andrea Wellerdiek

Nach fast zwei Wochen Verwirrung und Ärger um die Baustelle am Südring/Kamener Straße in Werne hat Straßen NRW nun angekündigt, die Baustelle zugunsten der Verkehrsteilnehmer noch Donnerstagnacht zu ändern. Von Eva-Maria Spiller

Im Zuge des Straßen- und Wegekonzeptes hat die Stadt Werne aufgelistet, an welchen Stellen im Stadtgebiet in den kommenden Jahren Arbeiten geplant sind. Insgesamt sind es rund 30 Maßnahmen. Wir geben einen Überblick. Von Felix Püschner

Vom neuen Wohnquartier Bellingholz-Süd in Werne sollen vor allem Familien profitieren. Bis zu 180 Wohneinheiten könnten hier entstehen. Details präsentierte das Planungsbüro nun der Politik. Von Felix Püschner

Die Aktion „Alle gemeinsam, keiner einsam“ fällt in diesem Jahr aufgrund der hohen Infektionszahlen aus. Dafür haben die Veranstalter nun eine Alternative zu der beliebten Weihnachtsfeier geplant.

Auf die Weihnachtsdekorationen verzichtet die Stadt Werne in diesem Jahr nicht. Schließlich musste wegen der Corona-Pandemie schon der Weihnachtsmarkt abgesagt werden. Von Pascal Löchte

Die Zahl der Übernachtungsgäste in Werne ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum noch einmal gesunken. 15,7 Prozent weniger Gäste haben in der Stadt übernachtet, so der Statistische Landesbetrieb. Von Eva-Maria Spiller

Die Werner Bevölkerung hatte 2018 genau 12,5 Prozent mehr Pro-Kopf-Einkommen zur Verfügung als noch vier Jahre zuvor. Das geht aus den neuesten Zahlen des Landesstatistikbetriebes hervor. Von Eva-Maria Spiller