Zoo City

Lauren Beukes

Die Getierten sind Personen, die für Verbrechen dadurch gestraft werden, indem sie mit einem Tier verbunden werden. Zudem erlangen sie eine magische Fähigkeit. So auch Zinzi December, die mit einem Faultier auf dem Rücken herumlaufen muss.

von Von Corinna Schultz

, 08.02.2015, 13:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zoo City

Die Hauptdarstellerin des dunklen Romans "Zoo City" ist Journalistin und hat hohe Schulden bei einem Drogendealer. Ihre Gabe ist, verschwundene Dinge zu finden. Damit verdient sie ihr Geld. Doch zu viele Fragen sind in der magischen Welt nicht willkommen. Denn die Hintergründe ihrer Straftaten möchten die Getierten lieber verbergen. Schauplatz der fantastischen Geschichte von Lauren Beukes ist das dunkle Johannesburg. Wer gerne in fantasievolle, dunkle Welten eintaucht, ist bei diesem sogenannten Fantasie-Noir-Thriller richtig. Mit wechselnden Erzählelementen erzeugt Beukes Spannung.

 

Lauren Beukes: Zoo City, 368 S., Rowohlt, 14,99 Euro, ISBN 978-3-499-25968-5.

Schlagworte: