Anzeige

ZOOM Erlebniswelt: Weltreise an einem Tag

Gelsenkirchen

In der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen kann man die „Weltreise an einem Tag“ im Herzen des Ruhrgebiets erleben.

24.03.2019, 19:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tiere hautnah erleben in der ZOOM Erlebniswelt

Tiere hautnah erleben in der ZOOM Erlebniswelt © ZOOM Erlebniswelt

Auf einer Fläche von mehr als 30 Hektar bieten die Erlebniswelten Alaska, Afrika und Asien mehr als 900 Tieren in über 100 Arten eine naturgetreue Heimat. Die beeindruckende Landschaftsarchitektur mit ihren nahezu unsichtbaren Grenzen ermöglicht faszinierende Begegnungen zwischen Mensch und Tier.

Flussläufe, Seenlandschaften, weitläufige Feucht- und Grassavannen, Dschungel und Felsmassive ohne sichtbare Grenzen sorgen für ein Gefühl wie in Alaska, Afrika und Asien. Besucher gelangen so mitten in die naturnah gestaltete Lebenswelt der Tiere und erleben die exotischen Bewohner hautnah, teilweise nur durch eine Glasscheibe voneinander getrennt. Zusätzliche Attraktionen wie das Alaska Ice Adventure, eine Motion-Ride-Simulation durch die verschiedenen Vegetationszonen Alaskas, oder die Bootstour auf dem Afrikasee mit der African Queen bieten ein abwechslungsreiches Erlebnis.

Zusätzlich bietet die ZOOM Erlebniswelt auch in diesem Jahr wieder viele spannende Veranstaltungen: Zum Saisonstart Ende März gibt es unter anderem besondere Aktionen für Familien und den Tag der offenen Tür in der innogy Zooschule. Außerdem stehen verschiedene Welttage für bedrohte Tierarten auf dem Programm: Beim Welttag der Schildkröte im Mai etwa können Besucher auf der neuen Anlage Spornschildkröten bewundern – sie sind die drittgrößte Landschildkrötenart der Welt.

Weiterhin wird auch Eisbärnachwuchs Nanook die Besucher faszinieren: Die 2017 geborene Eisbärin ist und bleibt ein Publikumsmagnet. Sie beim Spielen und Aufwachsen zu beobachten, sorgt bei den Besuchern immer wieder für viele einzigartige Augenblicke und unvergessliche Erlebnisse.

www.zoom-erlebniswelt.de