Zugausfälle und Verspätungen: Bahnverkehr in NRW durch umgestürzte Bäume behindert

Banstrecken gesperrt

Sturmtief Bennet macht nicht nur den Karnevalisten zu schaffen. Umgestürzte Bäume behindern am Morgen den Bahnverkehr in NRW. Mehrere Bahnstrecken sind gesperrt. Hier ist eine Übersicht.

NRW

, 04.03.2019, 08:13 Uhr / Lesedauer: 2 min
Umgestürzte Bäume behindern den Bahnverkehr.

Umgestürzte Bäume behindern den Bahnverkehr. © dpa

UPDATE 13 Uhr: Nur noch vereinzelte Streckensperrungen

Ein umgestürzter Baum im Gleis beeinträchtigt imme rnoch den Zugverkehr zwischen Wülfrath-Aprath und Wuppertal-Vohwinkel. Die Strecke ist gesperrt. Die Züge aus Richtung Haltern am See /Bottrop Hbf enden und beginnen in Velbert-Nierenhof. Die Folge sind Teilausfälle zwischen Velbert-Nierenhof und Wuppertal Hauptbahnhof.

Auch der Baum im Gleis zwischen Bochum-Dahlhausen und Hattingen Mitte. ist noch nicht geräumt. Die Strecke ist gesperrt, betroffen ist die S-Bahnlinie 2. Züge aus Richtung Oberhausen Hbf enden und beginnen in Bochum-Dahlhausen.

Im Fernverkehr gibt es durch Streckensperrungen in anderen Teilen Deutschlands Verspätungen von bis zu 45 Minuten.

So war die Lage am Montagmorgen:

Ein Zug hat auf der Bahnstrecke zwischen Iserlohn und Dortmund einen umgestürzten Baum gerammt. Verletzt wurde niemand, die Bahnstrecke ist gesperrt. Betroffen ist hier die Linie RB 53 Iserlohn – Schwerte – Dortmund. Züge aus Richtung Dortmund Hbf enden und beginnen in Iserlohn. Die Folge sind Teilausfälle zwischen Kalthof und Iserlohn. Die Bahn arbeitet an einem Ersatzverkehr.

Ein umgestürzter Baum im Gleis behindert den Zugverkehr zwischen Wickede (Ruhr) und Fröndenberg. Die Strecke ist gesperrt. Die Folge sind Teilausfälle zwischen Wickede(Ruhr) und Fröndenberg und Streckenänderungen. Auch hier soll es einen Ersatzverkehr geben.

Weiterhin gibt es Behinderungen auf folgende Strecken:

  • RE 1: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm
  • S 1: Solingen – Düsseldorf – Duisburg – Mülheim (Ruhr) – Essen – Bochum – Dortmund
  • RE 9: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Siegburg/Bonn – Betzdorf – Siegen
  • S 9: Wuppertal – Wuppertal-Vohwinkel – Velbert-Langenberg – Essen – Bottrop – Haltern am See
  • S 3: Hattingen (Ruhr)– Essen – Mülheim (Ruhr) – Oberhausen
  • RB 54: Unna – Fröndenberg – Menden – Balve – Neuenrade

Die Sperrung auf der Strecke der des RE17 und des RE 57 ist inzwischen aufgehoben.

Die Sperrungen im Einzelnen:

Ein umgestürzter Baum im Gleis behindert den Zugverkehr zwischen Fröndenberg und Unna. Der Streckenabschnitt ist zur Zeit gesperrt. Die Züge halten am nächsten Bahnhof und warten zunächst. Es gibt einen Ersatzverkehr mit 4 Taxis.

Die S-Bahnstrecke Hattingen-Oberhausen ist zwischen Hattingen und Bochum-Dahlhausen gesperrt. Die Züge aus Richtung Oberhausen Hbf enden und beginnen in Bochum-Dahlhausen. Die Folge sind Teilausfälle zwischen Bochum-Dahlhausen und Hattingen(R) Mitte.

Ein umgestürzter Baum in der Oberleitung behindert den Zugverkehr zwischen Düsseldorf-Eller Mitte und Hilden. In der Folge kommt es jetzt zu Verspätungen und Teilausfällen. Gesperrt ist auch die Strecke zwischen Hilden und Solingen Hbf. Züge aus Richtung Dortmund Hbf enden und beginnen in Hilden.

Ein umgestürzter Baum im Gleis behindert den Zugverkehr zwischen Velbert-Langenberg und Velbert Rosenhügel. Auch diese Strecke ist gesperrt. Die Züge aus Richtung Haltern am See /Bottrop Hbf enden und beginnen in Velbert-Nierenhof. Die Folge sind Teilausfälle zwischen Velbert-Nierenhof und Wuppertal Hbf. Auch hier soll ein Ersatzverkehr eingerichtet werden.

Feuerwehren auch abseits der Bahnstrecken im Einsatz

Aber auch abseits der Bahnstrecken sind die Feuerwehren am Morgen im Einsatz. Umgestürzte Bäume, lose Dachziegel und Baugerüste fielen dem Sturm beispielsweise in mehreren Dortmunder Stadtteilen zum Opfer.

Die Feuerwehr hofft aber auch, dass das Schlimmste vielleicht schon vorbei ist.

Baum stürzte auf Autobahn

Auf der A44 bei Aachen hat der Sturm einen Lkw umgeweht. Die Autobahn ist teilweise gesperrt. Wie der WDR weiter berichtet, ist am Kreuz Kerpen auf der A3 ein Baum umgestürzt. Dieser soll mindestens zwei Lkw getroffen haben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt