Abrisstermin für Haus Westermann steht: In wenigen Tagen soll die Demontage beginnen

Schloßstraße Nordkirchen

Zuletzt hieß es zum Abriss der ehemaligen Gaststätte Haus Westermann: „Start in der zweiten Ferienhälfte“. Jetzt gibt es einen konkreten Termin. Der Abriss beginnt aber anders als erwartet.

Nordkirchen

, 06.08.2019, 11:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Abrisstermin für Haus Westermann steht: In wenigen Tagen soll die Demontage beginnen

Der Starttermin für den Abriss von Haus Westermann an der Schloßstraße steht fest. © Dieter Menne (Archiv)

Für den Abriss von Haus Westermann, dem ehemaligen Gasthaus und Hotel an der Schloßstraße/Ecke Mühlenstraße, gibt es jetzt einen konkreten Starttermin.

Wie der Nordkirchener Bauamtsleiter Josef Klaas auf Anfrage mitteilt, soll der Abriss am Montag, 12. August, beginnen. Das habe der Investor aus Schwerte, der an der Stelle ein neues Gebäude umsetzen will, der Verwaltung angekündigt, so Klaas.

Abriss muss vorbereitet werden

Der große Abrissbagger werde am 12. August allerdings noch nicht anrollen, wie der Bauamtsleiter erklärt. „Einfach so ein Gebäude abreißen, geht heutzutage nicht mehr“, fügt er hinzu. Zunächst müssten im und am Gebäude einige vorbereitende Maßnahmen vorgenommen werden. Zum Beispiel müssten zunächst die Fenster herausgenommen werden.

Jetzt lesen

Das sei alles schon Teil der Abrissarbeiten, macht Josef Klaas deutlich. Schon vor einem Jahr hätte Haus Westermann eigentlich abgerissen werden sollen. Der Termin verschob sich immer weiter nach hinten. Das hat mit der späteren Nutzung des neuen Gebäudes zu tun.

Unter anderem soll dort auf 400 Quadratmetern eine Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Menschen entstehen, wie der Ankermieter, der Caritasverband für den Kreis Coesfeld, ankündigt. Für diese Nutzung waren einige Förderanträge nötig.

Lesen Sie jetzt