Bunte Vielfalt und fantasievolles Angebot

Maifest

Unter einem blau-weißen Himmel entwickelte sich vom späten Vormittag bis zu Abend ein besonderes Flair auf dem Maifest. Tausende bummelten die Geschäfte und die über 100 Stände entlang. Das Erstaunliche: Die Ortskernsanierung mit ihrer Baustelle war kaum spürbar.

NORDKIRCHEN

von Von Arndt Brede

, 01.05.2013, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.

Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Maifest 2013

Ein vielfältiges Angebot der Händler und der strahlende Himmel sorgten für Zufriedenheit auf dem Maifest.
01.05.2013
/
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Maifest 2013

Ein vielfältiges Angebot der Händler und der strahlende Himmel sorgten für Zufriedenheit auf dem Maifest.
01.05.2013
/
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Tausende strömten am 1. Mai in den Nordkirchener Ortskern. Der Maimarkt begeisterte die Besucher durch sein besonderes Flair, das durch die Baustelle zur Ortskernsanierung nicht gestört wurde. Die Menschen bummelte, guckten, kauften an Ständen und in Geschäften und ließen es sich gut gehen. Auch bei besonderen Aktionen.© Foto: Arndt Brede
Schlagworte

Dass viele Auswärtige kommen, mag an der Kombination liegen, die der Verein Nordkirchen Marketing, die Kaufleute und die Gemeinde bevorzugen. Der verkaufsoffene Feiertag geht eine gesunde Symbiose mit der Anreise der vielen Händler und der Fantasie der Unternehmen ein.

So bediente Alexandra Rempe, Inhaberin von Miss Marple´s Buchladen, ihre Gäste mit Kaffee. Das Spieleteam der Firma Gelsenwasser hatte Geschicklichkeitsspiele mitgebracht. Und auch die Ruhr Nachrichten waren vertreten. Wer das Glücksrad drehte, konnte nicht nur etwas gewinnen, sondern trug dazu bei, dass der Erlös der Kinderheilstätte Nordkirchen zugute kommt. Ein rundes Fest also. Norbert Raesfeld, Inhaber des gleichnamigen Schuhgeschäfts, erklärte: „Es ist eine gute Resonanz.“ Alexandra Rempe ergänzte, durchaus selbstbewusst: „So wie jedes Jahr.“ 

Lesen Sie jetzt