Corona-Update für COE: 18 Neuinfektionen, Inzidenz weiter über 50

Coronavirus

18 Neuinfektionen sind am Freitag (19. März) für den Kreis Coesfeld zur Corona-Statistik dazugekommen. Der Inzidenzwert liegt weiter über 50.

Olfen, Nordkirchen

, 19.03.2021, 15:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
18 Coronafälle sind am Freitag im Kreis Coesfeld gemeldet worden.

18 Coronafälle sind am Freitag im Kreis Coesfeld gemeldet worden. © dpa

Die Inzidenz im Kreis Coesfeld liegt weiter über einem Wert von 50: Das Robert Koch-Institut gibt 53,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen für den Landkreis an. Am Freitag (19. März) sind 18 Neuinfektionen zur Statistik dazugekommen.

Keine davon betreffen Olfen oder Nordkirchen. Die Fälle betreffen Ascheberg (2), Coesfeld (6), Dülmen (1), Havixbeck (1) Lüdinghausen (3) und Rosendahl (5). Todesfälle sind keine weiteren bekannt geworden.

In Olfen gibt es aktuell acht aktive Fälle - diese Zahl hat sich im Vergleich zum Vortag nicht geändert. Insgesamt hat es 363 bestätigte Fälle in der Stadt gegeben. 348 gelten mittlerweile als genesen. Sieben Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus hat es bisher in Olfen gegeben.

In Nordkirchen liegt die Zahl der aktiven Fälle im Moment bei 14 Fällen - drei weniger als noch am Vortag. Entsprechend ist die Zahl der gesundeten Fälle dort um drei auf 197 gestiegen. Drei Todesfälle hat es seit Ausbruch der Pandemie in Nordkirchen gegeben.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt