Corona-Update für den Kreis Coesfeld: Erneut ein Todesfall

Coronavirus

Der Kreis Coesfeld hat am Freitag (7. Mai) einen weiteren Todesfall bekannt gegeben. 91 Menschen aus dem Kreis sind nun seit Ausbruch der Pandemie an einer Infektion gestorben.

Olfen, Nordkirchen

, 07.05.2021, 14:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
21 Fälle sind am Freitag im Kreis Coesfeld gemeldet worden.

21 Fälle sind am Freitag im Kreis Coesfeld gemeldet worden. © dpa

Wieder keine guten Nachrichten aus dem Kreis Coesfeld: Auch am Freitag (7. Mai) ist ein Todesfall zur Coronastatistik des Kreisgesundheitsamtes dazugekommen. 91 Menschen sind damit nun seit Ausbruch der Pandemie an Corona gestorben. Der 91. Fall von Freitag betrifft einen Menschen aus Coesfeld.

Auch Neuinfektionen hat es kreisweit gegeben: Um 21 Fälle ist die Gesamtzahl der bestätigten Fälle gestiegen. Sie liegt jetzt bei 5352. Aktiv infiziert sind davon allerdings gerade nur 347 Menschen - 4914 gelten bereits als gesundet. Die Zahl der genesen Fälle hat im Vergleich zum Vortag am Freitag deutlich zugelegt: 40 Fälle sind hier zur Statistik dazugekommen.

Für die Stadt Olfen sind zwei neue Fälle gemeldet worden. Damit steigt die Gesamtzahl der Fälle in der Steverstadt auf 425 an. Aktiv infiziert sind derzeit 20 Menschen (einer mehr als am Tag zuvor). Als gesundet gelten 398 Fälle (einer mehr als noch am Donnerstag). An der Zahl der Todesfälle hat sich nichts geändert: Hier bleibt es bei den bislang sieben gemeldeten.

Drei weitere genesene Fälle in Nordkirchen

In Nordkirchen wurden am Freitag drei neue genesene Fälle gemeldet - 225 Menschen haben die Coronainfektion der Schlossgemeinde damit gesund überstanden. Neuinfektionen gibt es nicht: Die Zahl der aktive Infizierten sinkt auf sechs Fälle. Insgesamt hat es seit Ausbruch der Krise 234 Fälle in Nordkirchen gegeben.

Die Inzidenz im Kreis Coesfeld bleibt im Vergleich zu den restlichen Kreisen und kreisfreien Städten in NRW eher gering. Sie liegt laut Abgaben des Robert Koch-Instituts bei 69,4 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.