Coronavirus im Kreis Coesfeld: Zwei neue Fälle am Mittwoch

Coronavirus

Insgesamt 921 Corona-Fälle gibt es nun im Kreis Coesfeld. Darin eingerechnet: die zwei neuen Fälle, die an diesem Mittwoch hinzugekommen sind.

Nordkirchen, Olfen, Herbern

, 09.09.2020, 17:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei neue positive Coronatests sind am Mittwoch hinzugekommen.

Zwei neue positive Coronatests sind am Mittwoch hinzugekommen. © picture alliance/dpa

Die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus ist im Kreis Coesfeld am Mittwoch, 9. September gegenüber dem Dienstag um zwei Fälle angestiegen. Somit gibt es nun insgesamt 921 Coronafälle im Kreis Coesfeld.

Neu infiziert haben sich zwei Personen aus Havixbeck, teilt der Kreis hierzu mit. Eine Person ist gesundet, so dass insgesamt nunmehr 12 Personen am Coronavirus erkrankt sind.

In Olfen und Nordkirchen gibt es aktuell jeweils eine noch aktive Erkrankung. Die meisten Fälle liegen im Moment in Lüdinghausen mit vier Fällen vor.

Lesen Sie jetzt