Das geht am Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen - und so war die Woche

Zum Wochenende

Museum, Musik, Flohmarkt. Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen noch? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 15.02.2019, 17:23 Uhr / Lesedauer: 3 min
Das geht am Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen - und so war die Woche

Jede Woche stellt ein Redakteur oder eine Redakteurin der Ruhr Nachrichten Selm seine beziehungsweise ihre Wochenendtipps zusammen. Dieses Mal: Sabine Geschwinder. © Montage: Hasken

Das Wochenend-Wetter:

Auch wenn der Februar noch ganz klar für den Winter steht, bietet das Wetter zum Wochenende einen kleinen Vorgeschmack auf den Frühling. Der Tag startet zwar kühl, im Laufe des Tages wird es aber bis zu 13 Grad warm - inklusive Sonnenschein. Am Sonntag kann es zwar leicht bewölkt sein, dafür wird es mit bis zu 14 Grad aber sogar noch ein kleines bisschen wärmer. So lässt es sich doch aushalten.

Unsere Lese-Empfehlungen zum Wochenende:

1. Als es geschneit hat, haben wir unsere Leser bei Facebook gebeten, uns Schneefotos zu schicken. Meine Kollegin Marie Rademacher hat sich bei der Auswahl über alle Fotos gefreut. Ganz besonders ins Auge fiel ihr aber ein Baum, den eine Joggerin zu jeder Jahreszeit fotografiert hat. So interessant, dass man darüber berichten sollte, fand sie. Marie Rademacher hat mit einem Förster und einer Gärtnerei gesprochen und beide machen klar: Die Bilder zeigen auch, welchen Naturgewalten der Baum im vergangenen Jahr ausgesetzt war. Spannend, wie ich finde.

Jetzt lesen


2.
Wer Geld für eine Klassenfahrt bezahlt, überweist oft auf das Konto der Lehrer. Doch wer haftet eigentlich, wenn das Geld auf einmal weg ist? Das hat sich mein Kollege Thomas Aschwer gefragt und hat bei den Schulen der Region und auch beim Schulministerium nachgefragt.

Jetzt lesen

3. Der Komiker Faisal Kawusi verleiht seinem neuen Programm gerade noch den letzten Feinschliff. Am vergangenen Wochenende war er deshalb für eine Vorab-Show in Selm. Obwohl er vorher noch nie von Selm gehört hatte. Meine Kollegin Viktoria Michelt hat sich nach dem Auftritt noch kurz mit Faisal Kawusi zusammengesetzt und ihm ein paar Fragen bestellt. Was ihr dabei besonders in Erinnerung geblieben ist: Wie lange Kawusi über seine eigenen Antworten lachen musste.

Jetzt lesen

Das ist am Wochenende los:

Samstag, 16. Februar, Ruhrcongress Bochum: Steven Wilson

Der Brite Steven Wilson ist ein echter Workaholic: 50 Alben hat der Progrocker inzwischen schon veröffentlicht. Nebenbei ist er noch Mitglied des Duos Blackfield. Brian Wilsons aktuellstes Album „To the Bone“ ist aus dem Jahr 2017 und schaffte es auf Platz 2 in den deutschen Charts. Aktuell ist er noch mit genau jenem Album auf Tour. Um 20 Uhr spielt er im Bochumer Ruhrcongress, Stadionring 20, Einlass ist um 19 Uhr. Informationen und Tickets gibt es hier.



Sonntag, 17. Februar, LWLMuseum für Naturkunde Münster: Ausstellung Das Gehirn

Um lernfähige Pflanzen, handwerklich begabte Tiere und kreative Maschinen geht es bei der Ausstellung „Das Gehirn“ im LWL Naturkundemuseum in Münster, Sentruper Straße 285. Dabei geht es auch darum, was Intelligenz eigentlich ist, wie sie sich messen lässt und wie Menschen oder Tiere die Realität erleben. Auf der 1200 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche sind übrigens insgesamt 71 echte Gehirne zu sehen. Die Sonderausstellung gibt es noch bis zum 27. Oktober. Immer sonntags findet um 14.30 Uhr auch eine kostenlose Führung, zu der man sich aber eine Woche vorher bereits anmelden muss. Mehr Infos gibt es hier.



Samstag, 16. Februar, Gesamtschule Nordkirchen, Second-Hand-Markt/
Sonntag, 17. Februar, Seestadthalle Haltern: Mädelskram

Wärmeres Wetter, ein paar Sonnenstrahlen und das erste Gefühl von Frühling. Vielleicht eine gute Gelegenheit, um auf das eine oder andere Kleidungsstück für den Frühling zu schielen. In der Seestadthalle in Haltern, Lippspieker 25, beginnt um 11 Uhr der Flohmarkt Mädelsmarkt. Wie wär‘s hinterher noch mit einem kleinen Spaziergang um den See? Wer auf der Suche nach Spielzeug und Kleidung ist, wird vielleicht in Nordkirchen fündig. Dort gibt es am Samstag einen Second-Hand-Markt in der Gesamtschule. Ab 8.30 Uhr bis 12 Uhr ist die Fahrzeug- und Spielzeugbörse im Altbau der Gesamtschule, Am Gorbach, geöffnet. Vom 9 Uhr bis 12 Uhr kann dann zusätzlich gut erhaltene Sommerbekleidung, Schwangerschaftsmode, Schuhe uvm. im Neubau erworben werden.


Zitat der Woche:

„Auf jeden Fall vor den Sommerferien“, Selms Bürgermeister Mario Löhr auf die Frage, ab wann die Kreisstraße wieder geöffnet sein wird.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Männergesangverein Harmonie
100 Jahre MGV Harmonie Nordkirchen: Zukunftsfähige Gemeinschaft mit einfachem Erfolgsrezept