Polizeieinsätze

Diebstahl und Sachbeschädigungen: Polizei in Nordkirchen im Dauereinsatz

Mehrere Male musste die Polizei zwischen Freitag (30.7.) und Samstag nach Nordkirchen ausrücken. Neben Sachbeschädigungen gab es auch einen Diebstahl. Die Polizei sucht nun Zeugen.
Die Polizei berichtet, dass ein 33-Jähriger in der Dortmunder Innenstadt ausgeraubt und zusammengeschlagen wurde. © picture alliance/dpa

Zu gleich mehreren Polizeieinsätzen kam es am Wochenende in Nordkirchen. Am Freitag (30.7.) wurden die Beamten kurz vor Mitternacht zur Johann-Conrad-Schlaun-Schule am Gorbach gerufen. Gegen 23.45 Uhr sollen dort bisher unbekannte Personen einen Pflasterstein durch die Fensterscheibe eines Klassenzimmers geworfen haben.

Warmer Kohlegrill

„In unmittelbarer Nähe zur eingeworfenen Scheibe konnte ein noch warmer Kohlegrill festgestellt werden und ein Zusammenhang mit diesem Grillevent ist nicht auszuschließen“, teilt die Polizei Coesfeld mit.

In derselben Nacht kam es in der Straße An der Mühle zu einer weiteren Sachbeschädigung. Dort beschädigten ebenfalls unbekannte Personen die Glasschiebetür des dort ansässigen Edeka Marktes. Der oder die Täter nutzten vermutlich einen in unmittelbarer Nähe aufgefunden Einkaufswagen, so die Polizei.

Laptop geklaut

Nicht weit entfernt von den anderen Tatorten gab es schließlich in der Nacht zum Samstag noch einen Diebstahl zu beklagen. Aus einem silberfarbenen Hyundai am Schlaunweg 20 wurde ein weißer Laptop der Marke Asus gestohlen. Das Auto war auf dem Stellplatz eines Wohnhauses abgestellt.

Die Polizei bittet in allen drei Fällen um Zeugenhinweise. Die Polizei Lüdinghausen nimmt Hinweise unter der Rufnummer 02591-7930 entgegen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.