Ein neuer Infizierter im Kreis - keine neuen Fälle in Olfen und Nordkirchen

Coronavirus

Bei einen weiteren Person im Kreis Coesfeld ist heute das Corona-Virus nachgewiesen worden. In Olfen und Nordkirchen gibt es dagegen keine neuen Fälle.

Olfen, Nordkirchen, Herbern

, 18.06.2020, 17:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Kreis Coesfeld hat in seinem täglichen Corona-Update am Donnerstag (18. Juni) von einem neuen Infektionsfall berichtet. Eine Person in Coesfeld ist positiv auf das Virus getestet worden. Damit gibt es im Kreis nun 871 nachweislich Infizierte.

Noch acht aktive Infektionen

Bei acht Personen im Kreis Coesfeld ist das Virus noch aktiv. 842 Personen gelten dagegen schon wieder als genesen. Die Zahl der Verstorbenen bleibt unverändert bei 21.

In Olfen und Nordkirchen hat es am Donnerstag keine weiteren bestätigten Infizierten gegeben. In Olfen bleibt es bei 25 Fällen. Eine Person ist derzeit noch infiziert, 24 Personen sind wieder gesund. In Nordkirchen sind 21 Fälle bestätigt. Auch hier ist eine Infektion noch aktiv, 20 Personen sind bereits genesen.

Lesen Sie jetzt