Einbrecher schleichen sich in Capelle während Gartenarbeit ins Haus

Redakteurin
In Capelle war eine Frau in ihrem Garten beschäftigt, als ein Einbrecher in ihr Haus eindrang.
In Capelle war eine Frau in ihrem Garten beschäftigt, als ein Einbrecher in ihr Haus eindrang. © picture alliance/dpa/dpa-tmn
Lesezeit

Während die Hauseigentümerin mit Gartenarbeiten des Vorgartens beschäftigt war, gelangten bislang unbekannte Täter am Mittwoch, 21. September, in der Zeit von 15.10 Uhr bis 15.30 Uhr, durch eine zwar geschlossene aber nicht verschlossene, rückwärtig gelegene Terrassentür in das Innere eines Hauses auf dem Haverkampring in Nordkirchen, Capelle.

Dort durchsuchten sie das Schlafzimmer und entwendeten diverse hochwertige Schmuckgegenstände.

Zeugen gesucht

Der Eigentümerin begegnete eine unbekannte männliche Person, die aus ihrem Gartenbereich auf einmal neben ihr auftauchte. Sie sprach den Unbekannten an und dieser fragte in gebrochenem Deutsch „Eier kaufen?“. Danach stieg er in einen vor Ort geparkten schwarzen Kleinwagen (neueres Modell). Bei dem Kennzeichen soll es sich um ein auswärtiges Kennzeichen gehandelt haben, vermutlich aus Essen.

Der Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden:

  • männlich
  • ausländisches Äußeres
  • gebrochenes Deutsch mit starkem Akzent
  • etwa 27-30 Jahre
  • 167-175cm groß
  • schlank Statur
  • 72-75kg
  • kurze dunkle Haare, dunkler gestutzter Bart, auffällig weiße Haut
  • bekleidet mit einer Jeanshose, schwarzem T-Shirt mit schwarzem Aufdruck auf der Brust
  • keine Uhr, kein Schmuck, keine Taschen oder ähnliches

Hinweise bitte an die Polizei in Lüdinghausen unter 02591 7930.