Evangelische Kirchengemeinde

Evangelische Gemeinde Nordkirchen positioniert sich zu Personalkarussell

Das heftig ins Rotieren geratene Personalkarussell in der evangelischen Kirchengemeinde Lüdinghausen mit dem Pfarrbezirk Nordkirchen hat Unruhe gebracht. Jetzt gibt es öffentliche Informationen.
Es ist einiges los in der evangelischen Kirchengemeinde Nordkirchen. Die Gemeinde wil nun Aufklärung zur Gemeindesituation bieten. © Arndt Brede

Erst ist der Nordkirchener Gemeindesekretärin gekündigt worden und dann kündigt eine der beiden Pfarrerinnen einen Ortswechsel an. Einiges los in der evangelischen Kirchengemeinde Lüdinghausen mit dem Pfarrbezirk Nordkirchen.

Coronaregeln für Teilnehmer

Die evangelische Kirchengemeinde bittet die Teilnehmer der Informationsveranstaltung, die Schutzmaßnahmen im Gemeindezentrum zu beachten.

  • Der Zutritt ist nur mit medizinischer Maske möglich.
  • An der Veranstaltung können nur Menschen teilnehmen, die als genesen gelten, über vollständigen Impfschutz verfügen oder einen aktuellen – das heißt, der nicht älter als 24 Stunden ist – negativen Test vorweisen.

Mit der Berufung von Pfarrerin Silke Niemeyer als Theologische Referentin der Präses in das Landeskirchenamt Bielefeld ist in der Kirchengemeinde Lüdinghausen und seinen Gemeindeteilen Seppenrade, Nordkirchen, Südkirchen, Capelle einiges in Bewegung geraten.

Um darüber zu informieren, findet am Freitag, 10. September, um 19 Uhr eine „Informationsveranstaltung über die gegenwärtige Gemeindesituation“ mit Superintendent Holger Erdmann und Pfarrerin Jenny Caiza-Andresen im Evangelischen Stephanusgemeindezentrum, Stephanusweg 7, in Lüdinghausen statt.

Ob es an diesem Abend auch Informationen über die Gründe für die Kündigung der Nordkirchener Gemeindesekretärin Stephanie Paulig gibt, hat die Kirchengemeinde in ihrer Pressemitteilung über die Informationsveranstaltung am 10. September nicht verraten. Stephanie Paulig hatte nach rund 20 Jahren Arbeit in der Kirchengemeinde die Kündigung erhalten.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.