Franz Lauter, Gourmetkoch aus dem Schloss Nordkirchen, veröffentlicht Buch über Lebenswerk

mlzBuchveröffentlichung

Kunst und Kochen, darum geht es im neuen Buch von Gourmetkoch Franz Lauter und Frau Hanna Lauter. Die „Offenbarungen aus Küche und Atelier“ erzählen von dem Leben des Kochs und Künstlers.

Nordkirchen

, 24.09.2019, 16:05 Uhr / Lesedauer: 2 min

Franz Lauter, bekannt als der Koch in der Nordkirchener Schlossanlage, hat ein Buch über sein Lebenswerk geschrieben - Ende September werden die „Offenbarungen aus Küche und Atelier“ offiziell veröffentlicht.

Von Polen nach Schwansbell

Die Geschichte von Franz und Hanna Lauter beginnt in Polen. 1982 kam das Ehepaar mit ihren beiden kleinen Kindern über Österreich, um dem polnischen kommunistischen System den Rücken zu kehren.

Jetzt lesen

Über Unna-Massen führte sie der Weg nach Lünen und nach relativ kurzer Zeit nach Schwansbell.

Kleine Gastronomie wird zu feiner Küche

Der Künstler mit veritabler Küchenerfahrung übernahm die kleine Gastronomie im Gesindehaus. Nach einer Zeit mit ihm vertrauten schlesischen Gerichten entwickelte er den Betrieb immer mehr zu einer Adresse für feine Küche.

Das wurde am Ende sogar mit einem Michelin-Stern belohnt, für ihn und sein Team eine große Auszeichnung.

Das hohe Niveau und die Ansprüche seiner Gäste zu halten war in den beengten Möglichkeiten nicht einfach. So kam ihm das Angebot aus Nordkirchen sehr entgegen, das dortige Restaurant im Schloss Nordkirchen zu übernehmen.

Schwieriger Start in Nordkirchen

Der Start war nicht einfach, denn an der neuen Wirkungsstätte musste alles von Grund auf wieder aufgebaut werden. Doch mit viel Energie und fleißigen Helfern stieg auch hier das Ansehen kontinuierlich samt den Beurteilungen in den bekannten Gastronomieführern.

So sollte dieses Jahr zu einem besonderen werden in der Laufbahn von Franz Lauter. Er wollte ein Buch über sein Lebenswerk zusammenstellen mit „Offenbarungen aus Küche und Atelier“.

Jetzt lesen

Denn der anerkannte Koch verfolgte auch ständig sein großes Maltalent und hatte in der ganzen Zeit einige Ausstellung, aktuell gerade noch in Kamen am Markt.

Der Zufall wollte es nun, dass in die Erstellungsphase des Buches auch noch der Ruf des Schlemmer Altas kam. Franz Lauter wurde vor Kurzem bei einer Veranstaltung in Hamburg als einer der 50 besten Köche in Deutschland ausgezeichnet.

Buchvorstellungen und Gala

Sein Buch wird er nun zunächst an seinem Wohnsitz Werne vorstellen, und zwar am 27. September ab 19 Uhr in der Buchhandlung Beckmann in Werne am Markt. Bereits am 1. Oktober ist er dann ab 19.30 zu Gast in der Lippebuchhandlung in Lünen. Am 11. Oktober erfolgt die große Koch- und Kunst-Gala in der Oranienburg am Schloss Nordkirchen.

Lesen Sie jetzt