Zwei Gleise - wie hier auf dem Symbolbild - soll es zwischen Lünen und Münster geben. Eine wichtige Hürde ist jetzt genommen, das Land hat eine Förderzusage gemacht. © picture alliance/dpa
Strecke Münster-Lünen

Gute Nachricht für Pendler: Land fördert Ausbau der Bahnstrecke

„Weihnachtliche Bescherung“ für alle Pendler: Das Land NRW stellt bis zu 160 Millionen Euro für den Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen zur Verfügung. Eine wichtige Frage bleibt offen.

„Der Knoten ist durchgeschlagen“, sind der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann und der Landtagsabgeordnete Dietmar Panske nach der Zusage aus dem NRW-Verkehrsministerium überzeugt. „Nachdem der Bund zwischen 60 und 75 Prozent der Kosten finanzieren will, liegt nun eine Bestätigung des Landes vor, seinen Anteil zu übernehmen“, erklären die beiden CDU-Politiker.

Abordnung aus dem Kreis Coesfeld wirbt im Ministerium für Projekt

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite
Thomas Aschwer

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.