Immer weniger Notdienstbezirke

Folge der Reform

NORDKIRCHEN Aus rund 180 mach 30: Die Zahl der derzeitigen Bezirke für die hausärztlichen Notdienste an Wochenenden, Feiertagen sowie mittwochs nachmittags wird erheblich verkleinert - auf ein Sechstel. Die Bezirke werden entsprechend größer - Folgen der Reform der Notfalldienstes. Doch die Bürger in Selm, Nordkirchen und Olfen haben Glück.

von Von Matthias Münch

, 16.11.2009, 14:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Immer weniger Notdienstbezirke

Für sie bleibt die Notdienstpraxis in Lüdinghausen erhalten: wie bisher im St. Marien-Hospital. Sie haben sogar die freie Wahl, zur möglicherweise näheren Notdienstpraxis in Lünen zu fahren. Ein Vorteil vor allem für Borker und Cappenberger.Lüdinghausener Praxis bleibt

Vor wenigen Tagen beschloss die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) die Grundzüge der Reform, die Anfang 2011 greifen soll. Wir sprachen darüber mit KVWL-Pressereferent Christopher Schneider. Demnach wird einer der neuen allgemeinen hausärztlichen Notdienstbezirke der Bezirk Coesfeld/Lüdinghausen sein, der den ganzen Kreis Coesfeld, die Städte Gescher und Velen aus dem Kreis Borken und den westlichen Teil von Münster umfasst. Dieser Bereich ist in der Tat viel größer als der bisherige Notdienstbezirk, zu dem sich die Hausärzte in Selm, Olfen, Nordkirchen und Lüdinghausen zusammengeschlossen haben.Aber eine der Notdienstpraxen im neuen großen Bezirk bleibt in Lüdinghausen.Fahrdienst wird eingerichtet Die zweite ist im Coesfelder Krankenhaus. Die Praxen werden in den Notdienstzeiten immer von einem Arzt besetzt sein. Er muss keine Hausbesuche machen. Dafür stehen zusätzlich zwei Fahrdienste zur Verfügung, die ebenfalls kontinuierlich besetzt werden.

Zurzeit ist die Notdienstpraxis für Selm, Lüdinghausen, Olfen und Nordkirchen aus allen vier Orten unter Tel. 19292 zu erreichen. Nicht zu verwechseln ist dieser allgemeine Notdienst mit dem Rettungsnotruf (Tel. 112) bei Unfällen und akuten, lebensbedrohenden Situationen, in denen der Notarzt kommt.

Lesen Sie jetzt