Coronavirus

Kein neuer Fall im Kreis Coesfeld – Zahlen bleiben weiterhin stabil

Das liest sich gut. Auch am Mittwoch muss das Gesundheitsamt des Kreises Coesfeld keine neuen Infizierungen mit dem Coronavirus verkünden.
Die Zahl der Coronafälle ist auch am Dienstag im Kreis Coesfeld gestiegen. © dpa

Während in anderen Teilen NRWs die Coronazahlen steigen, kann der Kreis Coesfeld auch am Mittwoch positive Zahlen verkünden. Schon wieder gibt es keinen neuen Coronafall im Kreis.

Die Zahl des Vortages von 891 Fällen gilt also auch für den Mittwoch weiterhin. Insgesamt sind aktuell neun Menschen mit dem Coronavirus infiziert – auch das hat sich nicht geändert, wie die Zahl von 861 Menschen, die wieder gesund sind.

In Nordkirchen gibt es bereits seit dem 12. Juni keinen neuen Coronafall mehr, in Olfen seit dem 2.7. nicht mehr. Aktuell gibt es jeweils einen Fall in Dülmen und Lüdinghausen, zwei in Coesfeld und Rosendahl sowie drei in Nottuln.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt