Keine neue Infektion mit dem Coronavirus im Kreis Coesfeld am Freitag

Infektionszahlen

Auch am Freitag (24.7.) vermeldet der Kreis Coesfeld keine neue bestätigte Infektion mit dem Coronavirus. Nur noch eine Person ist aktiv mit dem Virus infiziert.

Nordkirchen, Olfen, Herbern

, 24.07.2020, 16:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch am Freitag ist keine bestätigte Infektion mit dem Coronavirus im Kreis Coesfeld hinzugekommen.

Auch am Freitag ist keine bestätigte Infektion mit dem Coronavirus im Kreis Coesfeld hinzugekommen. © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Die Lage im Kreis Coesfeld bleibt auch am Freitag (24.7.) unverändert, was die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 angeht: Im Vergleich zu Donnerstag hat es keine bestätigte Neuinfektion in den Kreis-Coesfeld-Kommunen gegeben. Mit lediglich einer Person in Lüdinghausen, die als aktiv infiziert gilt, ist der Kreis damit so gut wie coronafrei.

Die Zahl aller bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus bleibt damit bei 882, wobei 860 Personen bereits wieder als gesundet gelten. In Nordkirchen wurden insgesamt 21 Menschen positiv auf das Virus getestet, in Olfen 26.

Lesen Sie jetzt