Kinder fieberten Motorradfahrt entgegen

Biker in der Heilstätte

Rund 30 Biker fahren auf dem Platz der "Villa Kunterbunt" vor. Überall, wo man hinsieht, blickt man in lachende Kindergesichter. Zum vierten Mal besuchte die Motorradgruppe um Hartmut Jakubowsky das Caritas Wohnheim in der Ferienfreizeit.

Nordkirchen

von Von Peter Möller

, 01.08.2011, 15:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kinder fieberten Motorradfahrt entgegen

Als die Kinder endlich auf den Motorrädern saßen und mitfahren durften, strahlten sie.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Kinder der Heilstätte auf Motorradtour

Motorradfahrer luden Kinder der Heilstätte zu einer kleinen Motorradtour ein und freuten sich über die strahlenden Gesichter.
01.08.2011
/
"Siggi" Buchholz ging mit Joschua Reif auf Tour.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Die Biker stärkten sich mit Kaffee und Kuchen.© Foto: Peter Möller
Vor dem Eintreffen der Biker stärken sich die Kinder und Jugendlichen mit Kuchen.© Foto: Peter Möller
Bevor es losgung wurden unter Profianleitung erstmal die Helme angezogen.© Foto: Peter Möller
Joschua Reif kam aus dem stauen gar nicht mehr heraus.© Foto: Peter Möller
Probesitzen auf dem Bike.© Foto: Peter Möller
Über die vielen Motorräder freuten sich die Kinder.© Foto: Peter Möller
Im Stand konnten die Jugendlichen bei laufendem Motor einmal richtig Gas geben.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Hartmut Jakubowsky macht seinen Mitfahrer startbereit.© Foto: Peter Möller
Hartmut Jakubowsky führte die Touren an.© Foto: Peter Möller
Hartmut Jakubowsky führte die Touren an.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Gleich gehts los.© Foto: Peter Möller
Kurz vor der Abfahrt der "Bikerkette".© Foto: Peter Möller
Beim Treffen mit den Bikern gab es keinerlei Berührungsängste.© Foto: Peter Möller
Hartmut Jakubowsky suchte immer wieder die Gespräche mit den Jugendlichen.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Schlagworte Nordkirchen

Die Idee zu der Aktion ist in einem Gespräch mit der stellvertretenden Heimleiterin Margarete Naeger entstanden: „Wir sind ins Gespräch gekommen und, da wir solche Aktionen bereits mit der AWO in Dortmund durchführen, und es hier in der Region so etwas noch nicht gibt, lag die Idee auf der Hand“.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Kinder der Heilstätte auf Motorradtour

Motorradfahrer luden Kinder der Heilstätte zu einer kleinen Motorradtour ein und freuten sich über die strahlenden Gesichter.
01.08.2011
/
"Siggi" Buchholz ging mit Joschua Reif auf Tour.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Die Biker stärkten sich mit Kaffee und Kuchen.© Foto: Peter Möller
Vor dem Eintreffen der Biker stärken sich die Kinder und Jugendlichen mit Kuchen.© Foto: Peter Möller
Bevor es losgung wurden unter Profianleitung erstmal die Helme angezogen.© Foto: Peter Möller
Joschua Reif kam aus dem stauen gar nicht mehr heraus.© Foto: Peter Möller
Probesitzen auf dem Bike.© Foto: Peter Möller
Über die vielen Motorräder freuten sich die Kinder.© Foto: Peter Möller
Im Stand konnten die Jugendlichen bei laufendem Motor einmal richtig Gas geben.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Hartmut Jakubowsky macht seinen Mitfahrer startbereit.© Foto: Peter Möller
Hartmut Jakubowsky führte die Touren an.© Foto: Peter Möller
Hartmut Jakubowsky führte die Touren an.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Gleich gehts los.© Foto: Peter Möller
Kurz vor der Abfahrt der "Bikerkette".© Foto: Peter Möller
Beim Treffen mit den Bikern gab es keinerlei Berührungsängste.© Foto: Peter Möller
Hartmut Jakubowsky suchte immer wieder die Gespräche mit den Jugendlichen.© Foto: Peter Möller
Die Motorradgruppe beim Besuch der Kinderheilstätte.© Foto: Peter Möller
Schlagworte Nordkirchen

Mit ihren Besuch wollen die Biker ihre Lebensfreude, die sie durch das Motorradfahren erfahren, weitergeben. „Die Freude, die wir an unserem Hobby haben, teilen wir mit den Kindern, weil sie aufgrund ihres Schicksals nicht die Möglichkeit haben, einen Führerschein zu machen“, erklärt Jakubowsky.Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen konnten die 30 Kinder und Jugendlichen ihren lang ersehnten Platz auf den Maschinen einnehmen und mit ihren „Kumpels“ eine Runde durch Nordkirchen drehen. „Diesem Moment fiebern die Kinder schon seit Tagen entgegen“, weiß die Freizeitpädagogin der Kinderheilstätte, Barbara Huesmann. 

Lesen Sie jetzt