Bis zum Ende des Ganges reihten sich die Kundinnen und Kunden zum Verkaufsstart im neuen Netto in Capelle ein, um ihre Einkäufe an einer der drei Kassen zu zahlen. Mit so einem Andrang hatten die Netto-Verantwortlichen nicht gerechnet. © Sophie Schober
Handel

Lange Schlangen am ersten Verkaufstag im Netto in Capelle

Bereits um 7 Uhr warteten etwa 30 Menschen vor dem neuen Netto in Capelle. Viele wollten die Eröffnungsangebote des Marktes mitnehmen, ein Produkt war dabei besonders gefragt.

Der Parkplatz am neuen Netto-Markt in Capelle ist am Dienstagvormittag (9. August) voll. So voll, dass einige Kunden zum Verkaufsstart des Discounters an der Bahnhofstraße außerhalb der Stellplätze parken. Ähnlich viel Andrang herrscht an den drei Kassen – die Schlangen reichen viele Meter bis an das Ende des Ganges.

Wartende Kunden schon um 7 Uhr

Volle Regale dank täglicher Lieferungen

Netto tritt Nachfolge von Edeka an

Öffnungszeiten des Discounters

Über die Autorin
Redakteurin
Sophie Schober, aufgewachsen im Erzgebirge, wusste schon während des Soziologie-Studiums in Bamberg genau, dass sie im Lokaljournalismus landen will. Nach etlichen Praktika und Volontariat bei der Freien Presse verschlug es sie von Chemnitz ins beschauliche Cappenberg. Wenn sie nicht in der Redaktion sitzt, ist sie mit ihrem Hund im Cappenberger Wald unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.