Lothar Kraft bleibt Vorsitzender

CDU-Gemeindeverband

Der CDU-Gemeindeverband wählte Lothar Kraft erneut zum Vorsitzenden. Der Vorstand wurde verkleinert, denn statt bisher sechs gehören ihm nun nur noch vier Beisitzer an. Die einstimmige Unterstützung der CDU Nordkirchen hat Elke Müller, die jetzt für den CDU Kreisvorsitz kandidiert.

NORDKIRCHEN

von Von Theo Wolters

, 24.03.2011, 15:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der neue Gemeindeverbandsvorstand mit Elke Müller (l.), die für den Kreisvorsitz kandidieren wird.

Der neue Gemeindeverbandsvorstand mit Elke Müller (l.), die für den Kreisvorsitz kandidieren wird.

Denn sie habe seit ihrer ersten Wahl in den Kreisvorsitz im Jahre 2003 viele Erfahrungen sammeln können. Vor acht Jahren war Werner Jostmeier erstmals zum Kreisvorsitzenden gewählt worden. Er wird nun aber nicht mehr antreten.Elke Müller möchte als Kreisvorsitzende den Reformprozess der Kreispartei fortsetzen. „Ich möchte die unterschiedlichen Strömungen in der Partei zusammenhalten“, so die 40-jährige Mutter dreier Kinder. Sie denkt auch, sie könne eine gute Sympathieträgerin der Partei sein. Wie die Wahl ausfällt, muss abgewartet werden. 

Stellvertretende Vorsitzende wurden die Ortsteilbeauftragten Andreas Bachmann (Südkirchen), Annegret Falke (Capelle) und Christian Sobottka (Nordkirchen). Schriftführerin bleibt Heike Dumpe, Schatzmeister Berthold Velken. Zu Beisitzern wurden Hedwig Lakemeier, Frank Müller, Marius Pentrup und Jürgen Timpte gewählt.

Lesen Sie jetzt