Millionensumme für ein aktives Ortszentrum

Umgestaltung in Nordkirchen

Der Regionalrat bei der Bezirksregierung hat in seiner Sitzung einen Programmvorschlag für die Städtebauinvestitionen 2011 beschlossen. Von der Maßnahmenliste ist auch Nordkirchen betroffen, die sich über fast zwei Millionen Euro freuen darf.

NORDKIRCHEN

von Ruhr Nachrichten

, 11.04.2011, 15:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bürgermeister Dietmar Bergmann freut sich über die 1,72 Millionen Euro für das neue Ortszentrum.

Bürgermeister Dietmar Bergmann freut sich über die 1,72 Millionen Euro für das neue Ortszentrum.

Bürgermeister Bergmann ist es insbesondere wichtig, dass bei der Erarbeitung der konkreten Umgestaltungsvorschläge die Eigentümer der angrenzenden Grundstücke beteiligt werden und auch offensiv ihre Ideen einbringen. "Attraktivitätssteigerung des Ortskernes bedeutet nicht nur eine Umgestaltung der Straßen, sondern bezieht sich auch auf optische und funktionale Verbesserungen an Geschäften, Gaststätten und Wohnhäusern", so Dietmar Bergmann.

Lesen Sie jetzt