Neuinfektion in Nordkirchen: Corona-Update für den Kreis Coesfeld

Coronavirus

Es gibt eine Neuinfektion in Nordkirchen. Das hat der Kreis Coesfeld am Dienstag (8. September) mitgeteilt. Insgesamt gab es im Kreis an diesem Tag vier neue bestätigte Fälle.

Nordkirchen, Olfen, Herbern

, 08.09.2020, 16:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einen neuen Fall in Nordkirchen hat der Kreis Coesfeld am Dienstag bekannt gegeben.

Einen neuen Fall in Nordkirchen hat der Kreis Coesfeld am Dienstag bekannt gegeben. © picture alliance/dpa

Für die Gemeinde Nordkirchen hat der Kreis Coesfeld am Dienstag (8. September) eine Neuinfektion mit dem Coronavirus gemeldet. Damit steigt die Zahl der Fälle in der Schlossgemeinde auf 24: So viele Menschen aus Nordkirchen haben sich im Verlauf der Pandemie in den vergangen Wochen und Monaten mit Corona angesteckt.

Aktuell infiziert ist nur noch eine Person: nämlich die, die sich neu infiziert hat.

An den Olfener Fallzahlen hat sich nichts geändert: Weiterhin gibt es einen aktiven Fall. 27 weitere Menschen aus Olfen, die sich mit Corona angesteckt hatte, gelten schon wieder als als genesen.

Ein Blick auf den gesamten Kreis Coesfeld: Vier neue Fälle sind am Dienstag bestätigt worden. Damit steigt die Zahl der Gesamtfälle im Kreis von 917 auf 921. Aktiv ist das Virus bei elf Menschen, 889 gelten als gesundet. 21 Todesfälle gab es außerdem in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Lesen Sie jetzt