Partybands heizen ein

NORDKIRCHEN Die vierte Nordkirchener Music Night steigt am Dienstag. Mit nur einer Eintrittskarte können die Besucher gleich fünf Bands erleben. Durch das Aufstellen des Festzeltes müssen der Ludwig-Becker-Platz und mehrere Straßen gesperrt werden.

29.09.2007, 09:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass der Ludwig-Becker-Platz von Montag (1.) 19 Uhr, bis Mittwoch (3.) 20 Uhr gesperrt ist. Ferner wird darauf hingewiesen, dass von Dienstag (2.) 19 Uhr, bis Mittwoch (3.) 20 Uhr folgende Straßen gesperrt sind: Schloßstraße von Bergstraße bis Einfahrt Sundernparkplatz, Bergstraße von Schloßstraße bis Einmündung "Lämmerstraße", Lüdinghauser Str. von Schloßstraße bis Einmündung "Zum Flothfeld" Bohlenstraße Pläsken.

Keine Autos in diesem Bereich abstellen

Ferner bittet die Gemeindeverwaltung die Anwohner der Schloßstraße und der Bergstraße, ihre Kraftfahrzeuge während dieser Zeit nicht auf diesen Straßen abzustellen, um so einen reibungslosen Ablauf der Music-Night bzw. des Herbstmarktes zu gewährleisten.

Bei der Music-Night am Dienstag spielt im Haus Westermann die Gute-Laune-Cover-Band Bellevue. "Man nehme drei bis vier Musiker, gebe dann jede Menge gute Laune und gute Stimmung hinzu, sowie auf die Gäste abgestimmte Musikstücke in bester Qualität und lasse das ganze bis zum Schluss brodeln... FERTIG!", so umschreibt die Band selber ihr Erfolgskonzept. Sängerin Mareike performt sogar Männerstücke in individuell hervorragender Weise.

Karten im Vorverkauf um zwei Euro günstiger

In der Gaststätte Lücke tritt die Partyband Splash Gronau-Epe auf. Die Band wurde 1996 gegründet und ist eine der populärsten Partybands aus NRW. Ihr Repertoir reicht von den klassischen Top 40 bis hin zu Schlagern und Partymusik. Von Eros Ramazotti über Harpo und Udo Jürgens ist alles für die Zeitzeugen ab 30 dabei. Durch ihr Entertainment-Programm ziehen sie allerdings auch junge Leute in ihren Bann.

Karten zum Preis von 8 Euro im Vorverkauf, Abendkasse 10 Euro, gibt es in den Gaststätten Domhof, Haus Westermann, Plettenberger Hof, Alte Schmiede, Aral Tankstelle Thygs und beim Verkehrsverein Nordkirchen.

Lesen Sie jetzt