Pfadfinder verkaufen Ostereier und laden zum Osterfeuer ein

Samstag und Sonntag

Der Verkauf der Pfadfinder-Ostereier am Ludwig-Becker-Platz und im Mühlenpark findet wieder am Karsamstag statt. Am Sonntag laden die Pfadfinder zum Osterfeuer ein.

NORDKIRCHEN

20.04.2011, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Osterfeuer, das alljährlich von den Pfadis aufgeschichtet und entzündet wird, findet dieses Jahr wiederum am Ostersonntag statt. Die Pfadfinder, Rover und Leiter treffen sich dazu mit Handschuhen bewaffnet um 9 Uhr zum Aufschichten.Verbrannt werden die bereits im Januar eingesammelten Weihnachtsbäume. Das Osterfeuer wird erst am Karsamstag umgeschichtet, um Kleintiere und nistende Vögel zu schützen. Zum Aufbau der Jurte am Osterfeuer treffen sich alle Pfadfinder um 17 Uhr im Neubaugebiet Rosenstraße-West.

Die Fackeln mit denen später das Osterfeuer entzündet wird, werden an der Osterkerze der Mauritius-Kirche am Sonntag um 19.15 Uhr entfacht. Die brennenden Fackeln werden die Bergstraße hoch bis zum Osterfeuer getragen. Nach dem Fackelzug wird das Osterfeuer gegen 19.30 Uhr angezündet. Die Pfadfinder bieten Getränke und das „Stockbrot-Backen“ für Kinder an.

Lesen Sie jetzt