Pfingstmessen in Nordkirchen: Gemeinden feiern mit hohen Schutzmaßnahmen

Gottesdienste zu Pfingsten

Die katholische Kirchengemeinde St. Mauritius und die evangelische Gemeinde in Nordkirchen feiern Gottesdienste wieder mit Besuchern. es gibt einiges zu beachten.

30.05.2020, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nur jeweils zehn Personen können an den beiden Gottesdiensten in der evangelischen Kreuzkirche am Pfingstsonntag um 10 und um 11 Uhr teilnehmen.

Nur jeweils zehn Personen können an den beiden Gottesdiensten in der evangelischen Kreuzkirche am Pfingstsonntag um 10 und um 11 Uhr teilnehmen. © Foto Münch (A)

„Es ist anders, ungewohnt, nichts ist selbstverständlich. Aber trotzdem kann so ein Gottesdienst sehr schön sein. Am Pfingstfest möchten wir gerne mit der Gemeinde Festgottesdienste feiern“, schreibt Pfarrer Gregor Wolters der Gemeinde St. Mauritius in den Pfarrnachrichten.

Hier die Termine für die Gottesdienste:

Evangelische Gemeinde in Nordkirchen:

Die Gottesdienste finden unter Corona-Schutzbedingungen statt. Da nur zehn Besucher teilnehmen können, ist eine Anmeldung im Gemeindebüro nötig unter Tel. (02596) 1478 oder bei Pfarrerin Caiza Andresen unter Tel. (02596) 772.


Pfingstsonntag, 31. Mai:

  • 10 Uhr in der Kreuz-Kirche
  • 11 Uhr in der Kreuzkirche

Katholische Kirchengemeinde St. Mauritius:

Alle Gottesdienste finden wegen der Corona-Krise und der Schutzmaßnahmen in der größten Kirche der Gemeinde, der Pankratiuskirche in Südkirchen statt. Um möglichst vielen Gläubigen den Besuch eines Gottesdienstes zu ermöglichen, wird darum gebeten, nur einen Pfingstgottesdienst zu besuchen. Denn auch in der St.-Pankratius-Kirche ist unter den Abstandsregelungen lediglich für maximal 63 Einzelpersonen Platz – durch Paare oder Familien erhöhen sich die Kapazitäten etwas. Jeder Gottesdienstteilnehmer muss seinen Namen, seine Anschrift und seine Telefonnummer angeben.,


Pfingstsamstag, 30. Mai:

  • 18.30 Uhr Vorabendmesse St. Pankratius Südkirchen

Pfingstsonntag, 31. Mai:

  • 11 Uhr St. Pankratius Südkirchen

Pfingstmontag, 1. Juni:

  • 11 Uhr St. Pankratius Südkirchen.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt