Notfall

Rettungshubschrauber landet am Dienstagmittag in Südkirchen

Für Aufsehen hat am Dienstagmittag die Landung eines Rettungshubschraubers in Südkirchen in der Nähe der Unterstraße gesorgt. Die Polizei konnte die Situation schnell aufklären.
Wegen eines medizinischen Notfalls landete am Dienstagmittag ein Rettungshubschrauber in Südkirchen. © dpa

Wegen eines medizinischen Notfalls musste am Dienstagmittag ein Notarzt in Südkirchen eingeflogen werden. Das sagte auf Anfrage die Polizeipressesprecherin Britta Venker. Die Polizei sei über die Situation informiert worden, sei aber selbst nicht gefordert gewesen.

Dass ein Notarzt mit einem Rettungshubschrauber zum Einsatzort kommt, kann verschiedene Gründe haben. Immer wieder kommt es vor, dass die Notärzte vor Ort bereits im Einsatz sind – und dann auf das Team von Christoph 8 zurückgegriffen wird.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt