Schützenbruderschaft St. Pankratius Südkirchen hat für August drei Festtage vorbereitet

Südkirchener Schützen

Zehn Jahre Wache Südkirchen, Gemeindebiwak und Kinderschützenfest: Die Südkirchener Schützen haben einiges zu feiern. Das Programm für die drei Festtage im August ist randvoll.

Südkirchen

, 30.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Schützenbruderschaft St. Pankratius Südkirchen hat für August drei Festtage vorbereitet

Die Schützenbruderschaft St. Pankratius Südkirchen feiert im August an drei Tagen. © Jürgen Weitzel (Archiv)

Die Schützenbruderschaft St. Pankratius Südkirchen feiert Jubiläum: zehn Jahre Wache Südkirchen. Drei Tage (Freitag, 16. bis Sonntag, 18. August) soll das Festprogramm umspannen. Das ist geplant:

Freitag, 16. August - Jubiläumsfest:

16.45 Uhr: Antreten der Wache am Ehrenmal

17 Uhr: Vogelschießen der Wache mit Platzkonzert des Spielmannszugs Olfen

19.30 Uhr: Proklamation des Jubiläumskönigs der Wache

19.45 Uhr: Einzug und Begrüßung des Jubiläumskönigs mit Wache und Gästen

20.30 Uhr: Tanzabend mit DJ Spanky und DJ Stefan Lohrsträter im Zelt am Sportplatz des SV Südkirchen – Eintritt frei!

Samstag, 17. August - Königsball/Gemeindebiwak:

17 Uhr: Antreten der Schützenvereine St. Pankratius Südkirchen,

Bürgerschützenverein Capelle und Bürgerschützenverein Nordkirchen – Firma Gebr. Quante Prozessionsweg 7

18 Uhr: Abmarsch zum Festplatz angeführt von drei Spielmannszügen (Prozessionsweg, Cappenberger Str. (Radweg), Kattenbeck, Graf-von-Galen-Straße, Capeller Straße, Hauptstraße, Unterstraße, Eichendorffstraße, Wersebrede

und Friedhofsweg)

19 Uhr: Großer Fahnenschlag mit allen Fahnengruppen zusammen

19.30 Uhr: Einmarsch ins Festzelt

21 Uhr: Tanzabend im Festzelt mit DJ Andreas Büscher - Eintritt frei!

Sonntag, 18. August - Kinderschützenfest und Festumzug:

13 Uhr: Antreten für alle Kinder - Hauptstraße

Abmarsch zum Festplatz angeführt vom Spielmannszug Olfen und dem Kinderkönigspaar 2017 mit ihrem Hofstaat

14.30 Uhr: Vogelschießen mit der Armbrust. Alle Südkirchener Mädchen und Jungen im Alter von 8 – 12 Jahren können am Vogelschießen teilnehmen.

16.30 Uhr: Festumzug mit dem neuen Kinderkönigspaar, Hofstaat und allen Kindern zum Ehrenmal

Zehn Jahre Wache: Das ist ein runder Geburtstag - und doch ein vergleichsweise kleines Jubiläum. Denn der Verein selbst kann auf Jahrhunderte zurückblicken: auf mindestens 356 Jahre. „Der Junggesellen Vogel Sutkirchen 1663“ ist in das Schwanzstück des silbernen Vogels an der Königskette geprägt, die die Schützenbruderschaft St. Pankratius als ihre „Geburtsurkunde“ ansieht.

Mit dem Feiern brauchen die Südkirchener Schützen aber nicht so lange zu warten. Bereits am 3. August fahren sie gemeinsam zum Nordkirchener Schützenfest. Abfahrt ist um 19 Uhr am Ehrenmal Südkirchen.

Lesen Sie jetzt