Sirenen sollen Bürger in Nordkirchen warnen

Standorte auf interaktiver Karte

Ihr Lärm ist ohrenbetäubend, ihre Technik galt als überholt: Viele Sirenen sind deshalb in den vergangenen Jahren abgebaut worden. Doch jetzt gibt es eine Trendwende: Bürger sollen im Ernstfall wieder verstärkt über Sirenen gewarnt werden können, auch in Nordkirchen. Halten Sie das für sinnvoll?

NORDKIRCHEN

, 25.11.2014, 14:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Sirenen-Netz in Nordkirchen soll ausgebaut werden.

Das Sirenen-Netz in Nordkirchen soll ausgebaut werden.

In der Schlossgemeinde gibt es in jedem Ortsteil eine Sirene. Allerdings müssen die insgesamt drei Anlagen noch auf digitale Technik umgestellt werden. Hier geht die Gemeindeverwaltung davon aus, dass weitere Anlagen zumindest in Nordkirchen und Südkirchen notwendig sind. Im Januar 2015 kommen in der Kreisverwaltung die Vertreter der Städte und Gemeinden erneut zusammen, um über das Ausbauprogramm zu sprechen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt