So bereiten sich Capeller Grundschüler auf ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval vor

mlzCapeller Kinderkarneval

Der Kinderkarneval in Capelle hat Tradition und ist bei Kleinen und Großen gleichermaßen beliebt. Bei ihrer Generalprobe haben die Kinder jetzt gezeigt, was sie auf der Bühne zeigen werden.

Capelle

, 26.02.2019, 11:43 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die Großen haben schon in Capelle gefeiert, jetzt sind die Kleinen an der Reihe. Seit 2007 gibt es den Kinderkarneval in Capelle. Im Laufe der Zeit hat sich nicht nur der Veranstaltungsort geändert, auch das Konzept hat sich weiterentwickelt. Zuletzt vor drei Jahren. Und in diesem Jahr kam wieder etwas Neues hinzu: Zum ersten Mal gab es eine Generalprobe für den Auftritt am 28. Februar.

Generalprobe im Capeller Pfarrheim

Ben zögert noch. Der Neunjährige hat schon die Probeauftritte seiner Grundschulfreunde begeistert verfolgt. Jetzt soll er nach vorne gehen für die Probe. Ben hat eine Gesangsnummer vorbereitet. „Chöre“ von Mark Forster will er singen. Oder doch nicht? „Ich weiß noch nicht“, sagt er beim Weg zur Bühne. Seine Bühne ist an diesem Freitag, sechs Tage vor dem Capeller Kinderkarneval, eigentlich nur eine freie Fläche in einem Raum des Capeller Pfarrheims.

Trotzdem: ganz alleine vor Publikum zu stehen macht Eindruck. Aber Ben lässt sich nicht verunsichern. Er ist eins von über 20 Kindern, die die Bühnenshow beim diesjährigen Capeller Kinderkarneval vorbereitet haben. Das Besondere: Sie haben sich ihre Showeinlagen und Choreografien komplett selbst ausgedacht.

„Wenn mal was schiefgeht, einfach weitermachen.“
Imke Lohmann, eine der Organisatorinnen des Capeller Kinderkarnevals

Der Kinderkarneval soll eine Show von Kindern für Kinder sein, erklärt Imke Lohmann (42). Gemeinsam mit Judith Honkomp (37) und Andrea Wöstmann (43) hat Lohmann die Organisation des Kinderkarnevals übernommen. In den ersten Jahren fand der Kinderkarneval noch in der Gaststätte Kixmöller gegenüber der Capeller Volksbank-Filiale statt. Mittlerweile ist die Veranstaltung zum Landgasthaus Simonsmeier an der Werner Straße umgezogen.

Der Kinderkarneval ist mittlerweile ein Selbstläufer

Der Kinderkarneval ist in vielerlei Hinsicht mittlerweile ein Selbstläufer: Lange im Voraus sind die Karten für den Nachmittag im Festsaal bei Simonsmeier in Capelle ausverkauft (Beginn ist um 15.11 Uhr). Junge Eltern und Großeltern kommen jedes Jahr gerne zu der jecken Party für die Kleinsten und feiern mit Begeisterung mit.

Und nicht nur die Plätze vor der Bühne sind begehrt, auch für die Gesangs-, Tanz- und Showeinlagen auf der Bühne mangelt es den drei Organisatorinnen kaum an Freiwilligen. Ganze Klassen der Capeller Grundschule würden sich für das Programm melden, berichtet Judith Honkomp. Viele Mädchen haben sich gemeldet. Sie haben vor allem Tanz-Choreografien einstudiert.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So lief die Generalprobe für den Capeller Kinderkarneval

Die Vorbereitung für den Capeller Kinderkarneval läuft, in wenigen Tagen steigt die große Party im Landgasthaus Simonsmeier. Wir waren bei der Generalprobe für die beliebte Veranstaltung dabei.
25.02.2019
/
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Imke Lohmann (v.l.), Judith Honkomp und Andrea Wöstmann organisieren seit drei Jahren den Kinderkarneval in Capelle.© Karim Laouari
Die Kinder haben die Lieder selbst ausgewählt und die Tanzeinlagen auch selbst einstudiert.© Karim Laouari
Die Kinder haben die Lieder selbst ausgewählt und die Tanzeinlagen auch selbst einstudiert.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Der neunjährige Ben (M.) singt "Chöre" von Mark Forster. Unterstützt wird er dabei von den anderen Karnevals-Kindern.© Karim Laouari
Der neunjährige Ben (M.) singt "Chöre" von Mark Forster. Unterstützt wird er dabei von den anderen Karnevals-Kindern.© Karim Laouari
Neben einigen Tanzeinlagen gibt es auch Gesangsnummern. Lia singt zum Beispiel ein Lied aus dem Disney-Film "Vaiana".© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari
Seit Wochen proben die Capeller Grundschüler für ihren Auftritt beim Capeller Kinderkarneval am 28. Februar. Bei der Generalprobe haben sie ihre Tanz- und Gesangsnummern erstmals vorgeführt.© Karim Laouari

Bei der Generalprobe sieht das schon sehr gekonnt aus. Ob zu aktuellen Hits wie „Solo“ von Clean Bandit oder „Jennie“ von Felix Jaehn: Eine Woche vor dem großen Auftritt sitzen die Tanzeinlagen schon. Hier und da hakt es vielleicht noch, aber aus der Ruhe bringen lassen sich die Grundschülerinnen davon überhaupt nicht.

„Wenn mal was schiefgeht, einfach weitermachen“, gibt Imke Lohmann den Kindern mit auf den Weg. Nach Weihnachten hätten die Kinder mit der Vorbereitung begonnen, erklärt die Capellerin. Die Eltern hätten zwar geholfen, die Ideen seien aber von den Kindern selbst gekommen. Das zeigt sich auch an der Begeisterung, mit der die Kinder ihre Nummern vortragen.

„Alle haben richtig gut mitgemacht“

Imke Lohmann sagt nach der Generalprobe, dass sie und ihre Mitorganisatorinnen „sehr zufrieden“ mit den Nummern der Kinder seien. „Alle haben richtig gut mitgemacht und die Kinder waren auch begeistert“, sagt sie.

Das merkt man auch an Ben, bei dem nach ein paar Minuten langsam der Knoten platzt. Mark Forsters „Chöre“ ohne Chor? Das geht ja eigentlich nicht. Deshalb haben sich spontan die anderen Kinder hinter Ben versammelt, um den Refrain im Chor mitzusingen. Und spätestens mit dieser Unterstützung im Rücken ist auch der Neunjährige richtig entspannt und kann seinen Auftritt sichtlich genießen.

Kinderkarneval

Diese Gruppen treten auf:

Die Dorfrocker, Schwarz-Weiss, die Spongebobs und die Mitmachkinder. Zusätzlich treten Lia mit dem Lied von Vaiana, Ben mit „Chöre“ von Mark Forster, eine zusätzliche Zweier-Gruppe und eine Pompom-Tanzgruppe auf.
Lesen Sie jetzt