So wird das musikalische Halbjahr in Selm

Klassik, Klezmer, Chorgesang

Das kommende Halbjahr wird musikalisch. Das kündigt das Kulturbüro im städtischen Fortbildungs-, Kultur- und Sportbetrieb (Fokus) an. Ein Überblick über das, was die Selmer erwartet:

SELM

11.08.2014, 13:33 Uhr / Lesedauer: 2 min
Klezmers Techter sind im kommenden Jahr zu Gast in Selm.

Klezmers Techter sind im kommenden Jahr zu Gast in Selm.

17. Klassik-Konzert des Wikult mit dem Klavierduo Conbrio am Freitag, 28. November, um 20 Uhr in der Burg Botzlar, Botzlarstraße: Am Klavier treten Olga Shonurova und Elena Lebedeva auf. Beide haben für ihre Musik Preise gewonnen und lehren an Musikschulen. Die Kartenreservierung läuft über Verena Volkmer, Tel. (02592) 973 44 35, E-Mail: verenavolkmer@gmx.de. Der Eintritt beträgt 18 Euro, Schüler und Studenten zahlen 9 Euro. „Antonia und der Reißteufel“ von den Musical-Kids am Samstag, 18. Oktober, um 19 Uhr und am Sonntag, 19. Oktober, um 15 Uhr im Bürgerhaus am Willy-Brandt-Platz: Der Musicalverein für Kinder aus Selm stellt an diesen beiden Tages die Ergebnisse seiner Arbeit auf der Bühne vor. Female Affairs am Samstag, 25. April 2015, um 20 Uhr im Bürgerhaus: A-Capell-Gesang von fünf Sängerinnen gibt es im kommenden Jahr auch im Bürgerhaus. Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.

Zweites Selmer Rudelsingen am Freitag, 29. Mai 2015, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus: Gemeinsames Singen – darum geht es bei dieser Veranstaltung. Der Eintritt dazu kostet 8 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse. Das grüne Konzert auf der Wiese am Sonntag, 21. Juni 2015, von 16 bis 18 Uhr auf dem Wiesengelände der Firma plantech engineering: Auf der grünen Wiese wird dieses Konzert von vielen verschiedenen Sängern gestaltet. Bei Regenwetter wird es in die Burg Botzlar verlegt. Eintritt: 5 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt