Sparkasse spendet Backtisch für Kita-Projekt

NORDKIRCHEN Zu einem rundherum gesunden und leckeren Frühstück am Freitagmorgen im Kindergarten St. Mauritius waren die Eltern sowie Filialdirektor Leo Kortmann und Jugendmarkt-Betreuerin Ramona Hanning von der Sparkasse eingeladen. Denn das Kreditinstitut hat eine Backstation gespendet, mit der die Kita ihr Ernährungsprogramm jetzt noch professioneller umsetzen kann.

von Von Matthias Münch

, 01.06.2008, 14:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Spende für gesundes Frühstück: Die Sparkasse, hier Filialdirektor Leo Kortmann und Jugendmarkt-Betreuerin Ramona Hanning, hat den Backtisch gesponsert. Den Mädchen und Jungen des St. Mauritius-Kindergartens kommt es zu Gute.

Spende für gesundes Frühstück: Die Sparkasse, hier Filialdirektor Leo Kortmann und Jugendmarkt-Betreuerin Ramona Hanning, hat den Backtisch gesponsert. Den Mädchen und Jungen des St. Mauritius-Kindergartens kommt es zu Gute.

Vor mehr als zwei Jahren hat der Mauritius-Kindergarten das Thema „Gesunde Ernährung“ in sein Konzept mit aufgenommen. Seither sorgen Erzieherin Elisabeth Kock und ihre Kolleginnen jeden Mittwoch für ein gesundes Frühstück. Fast alle Kinder nehmen mittlerweile daran teil und bereiten es intensiv mit vor.

Getreide aus biologischem Anbau

„Wir kaufen uns Getreide aus biologischem Anbau in der Mühle Rath“, berichtet Elisabeth Kock. Das wird dann in der eigenen Getreidemühle des Kindergartens gemahlen, zu Teig geknetet und schließlich gebacken. Das geht jetzt noch leichter mit dem neuen Backtisch. Dafür hatten Sandra Blix und Heike Koch-Kaminsky vom Elternrat die Sparkasse angesprochen, die den Tisch nun mit 650 Euro gesponsert hat. Ausgerüstet ist die Backstation mit der Getreidemühle, einem kleinen Kornspeicher, einer Küchenmaschine, einer Haferquetsche und natürlich mit Backformen.

Lesen Sie jetzt