Südkirchen bekommt schnellere Internetverbindung

Arbeiten haben begonnen

Rund 1100 Haushalte und etwa 45 Gewerbetreibende in Südkirchen werden nun an eine schnellere Internetverbindung angeschlossen. Die Tiefbauarbeiten zur Verbesserung der DSL-Infrastruktur in Südkirchen haben begonnen.

SÜDKIRCHEN

08.05.2013, 18:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Südkirchener Bürger dürfen sich freuen. Noch in diesem Jahr können sie mit deutlich schnelleren Internetleitungen rechnen.

Die Südkirchener Bürger dürfen sich freuen. Noch in diesem Jahr können sie mit deutlich schnelleren Internetleitungen rechnen.

Die alten Kupferleitungen werden durch Lichtwellenleiter ersetzt. Das wird eine DSL-Übertragungsgeschwindigkeit von 20 MB, später sogar 50 MB, ermöglichen. 97 Prozent aller Südkirchener Haushalte und Firmen sollen dann an das schnelle Internet abgeschlossen sein.Im September 2012 hatte die Bezirksregierung Münster der Gemeinde einen Förderbescheid über 141.908 Euro für den Ausbau der Breitbandversorgung für den Ortsteil Südkirchen übergeben. Im Dezember 2012 beschloss der Rat nach einem Ausschreibungsverfahren, den Auftrag zum Ausbau der DSL-Infrastruktur an die Telekom zu vergeben.

Bürgermeister Dietmar Bergmann freut sich, dass es nun weiter geht: „Den ländlichen Raum verlässlich mit einer ausreichenden Internetversorgung auszustatten, ist äußerst schwierig, aber genauso wichtig." Die Arbeiten sollen Ende September abgeschlossen sein.

Lesen Sie jetzt