Unbekannte brechen in Nordkirchen in Auto ein und machen Beute

Diebstahl

Unbekannte haben am Dienstag, 9. Juni, Beute in einem Auto gemacht. Diese Beute war offensichtlich.

Nordkirchen

, 11.06.2020, 13:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bisher unbekannte Täter haben am Dienstag, 9. Juni, in Nordkirchen in der Straße Am Schloßpark einen Rucksack aus einem Auto gestohlen. Nach Auskunft der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Coesfeld hat sich das Tatgeschehen so abgespielt: „Durch das Einschlagen der Beifahrerscheibe haben sich Unbekannte am Dienstag Zugang zu einem Auto verschafft. Die Täter haben einen Rucksack aus dem Fahrzeug gestohlen, das an der Straße Am Schloßpark in Nordkirchen geparkt war.“

Die Tatzeit liegt laut Polizei-Pressemitteilung zwischen 16 und 17 Uhr.

Was bei diesem Fall geschehen ist, ist quasi ein Klassiker der Fälle von Diebstahl aus einem Auto: Täter sehen Beute im Autoinneren, brechen das Auto auf, entwenden die Gegenstände und fliehen.

Sicherheitshinweis

Die Polizei weißt darauf, Wertgegenstände nicht im Auto zu lassen. Mögliche Zeugen sollen sich unter Tel. (02591) 7930 bei der Polizei in Lüdinghausen melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt