Vereine erhalten weiter Zuschüsse

NORDKIRCHEN Zufriedenheit dürfte bei den Schatzmeistern der Nordkirchener Sportvereine demnächst herrschen. Denn die Zuschüsse der Gemeinde an die Vereine für das zweite Halbjahr werden wie geplant fließen.

von Von Malte Woesmann

, 12.09.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vereine erhalten weiter Zuschüsse

Da wegen des Haushaltsicherungskonzeptes auch im Sportbereich zunächst Einsparmaßnahmen - zum Beispiel über Hallengebühren - geplant waren, sollten die Zahlungen zunächst geprüft werden. "Wir befinden uns aber weiterhin mit den Vereinen in Gesprächen", berichtete Bürgermeister (Foto) dem Ausschuss für Familie, Sport und Freizeit am Dienstag.

Die Gemeinde wollte die allgemeinen Mitgliederzuschüsse, den Fahrtkostenzuschuss, den Reinigungskostenzuschuss und die Zuwendung für die Pflege der Außenanlagen neu bewerten. Da aber insbesondere die angedachten Hallenbenutzungsgebühren auf heftigen Widerstand der Vereine gestoßen war, wurden bisher zwei Gespräche mit den betroffenen Vereinen geführt. Gestern Abend folgte dann ein drittes Gespräch. "Die Fördermittel sollen nun erst einmal noch ausgezahlt werden. 2008 werden wir dann neu entscheiden", so der Bürgermeister. Insgesamt geht es um 18 000 Euro.

Lesen Sie jetzt