Waldbrand-Alarm: Feuerwehr musste ausrücken

Ostersamstag

Der Alarm kam am Ostersamstag und die Meldung war eigentlich eindeutig: Waldbrand am Hirschpark! Der Nordkirchener Löschzug musste bei schönstem Sonnenschein ausrücken - und konnte nach wenigen Minuten Entwarnung geben.

Nordkirchen

von RN

, 24.04.2011, 11:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Waldbrand-Alarm: Feuerwehr musste ausrücken

Einen Waldbrand trafen die Feuerwehrleute dort nämlich nicht an. Laut Mitteilung der Feuerwehr handelte es sich lediglich um ein Nutzfeuer - also um ein kontrolliertes Lager- oder Grillfeuer bzw. an Ostersamstag noch wahrscheinlicher: Ein unangemeldetes Osterfeuer. Entsprechend schnell war der Einsatz beendet: 20 Minuten nach dem Alarm gaben die Kollegen Entwarnung.

Lesen Sie jetzt