Wunsch erfüllt: Förderverein baut überdachten Fahrradständer

Grundschule Capelle

CAPELLE Die Grundschüler in Capelle haben endlich einen überdachten Fahrradständer. Der Förderverein hat den Kindern diesen Wunsch erfüllt. Er kann während des Sommerfestes als Grillunterstand umfunktioniert werden.

von Von Malte Woesmann

, 25.10.2009, 14:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Vorarbeiten sind gemacht. Ludger Hanke, Arthur Wendt, Michael Büscher und Petra Dornhege-Mertens (v.l.)  freuen sich, dass die Fundamente für den überdachten Fahrradständer stehen.

Die Vorarbeiten sind gemacht. Ludger Hanke, Arthur Wendt, Michael Büscher und Petra Dornhege-Mertens (v.l.) freuen sich, dass die Fundamente für den überdachten Fahrradständer stehen.

Die Schüler der vierten Klasse strichen am letzten Tag vor den Herbstferien höchstpersönlich die Holzbalken, für ihren künftigen Unterstand. 24 Fahrräder sollen da demnächst Platz haben. „Uns war aber auch wichtig, dass der Stand auch anderweitig genutzt werden kann“, so Ludger Hanke. Soll heißen, bei Schulfesten könnte der Stand auch zum Beispiel als Grillplatz genutzt werden. In zwei Wochen, wenn die Fundamente völlig ausgehärtet sind, wird weiter gebaut. Dann kommt auch das Dach drauf. 2,8 Tonnen Holz hat dann der Förderverein insgesamt verbaut. Mit Unterstützung der Gemeinde und des Bauhofes, der die Pflasterarbeiten rund um den Fahrradstand erledigt, haben die Grundschüler aus Capelle dann endlich wieder ihren überdachten  Unterstand.

Lesen Sie jetzt