Zum sechsten Mal: Oldtimer-Ausfahrt mit Schülern

An der Maximilian-Kolbe-Schule

Daimler, Porsche, Ferrari: Das sind nur einige Modelle, die am Sonntagnachmittag bei der Oldtimer-Ausfahrt mit den Kindern der Nordkirchener Maxi-Schule dabei waren. Dieses Jahr fand die Tour bereits zum sechsten Mal statt.

Nordkirchen

, 23.06.2014, 18:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Klassiker in schwarz: Am Sonntag konnte man diesen und weitere Oldtimer in Nordkirchen bewundern.

Klassiker in schwarz: Am Sonntag konnte man diesen und weitere Oldtimer in Nordkirchen bewundern.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das waren die schönsten Oldtimer der Nordkirchener Ausfahrt

Sonst sind hier nicht nicht solche Raritäten zu sehen: Am Sonntag fuhren fast 30 Oldtimer die Nordkirchener Maxi-Schul an. Wir waren mit der Kamera vor Ort.
23.06.2014
/
Justin fährt bei Dieter Hennige in einem Opel Ascona Cabrio, Bj. 1983 mit.© Foto: Antje Pflips
Nur echt mit Fahrerbrille und Kappe: Detlef Friedag (r.) hatte für Dominik Jensch auch die passenden Utensilien dabei.© Foto: Antje Pflips
Ein echter Klassiker: Der Ford Mustang.© Foto: Antje Pflips
Auch dieser Oldtimer besticht mit einem elegantem Interieur.© Foto: Antje Pflips
HIer reihten sich Stern an Stern.© Foto: Antje Pflips
Ein Käfer-Cabrio war auch unter den Oldtimern.© Foto: Antje Pflips
Pure Eleganz strahlt dieser schwarze Oldtimer aus.© Foto: Antje Pflips
Das Interieur ist stilecht: Wackeldackel und behäkelte Klorolle im Heck des Goggomobils von 1959.© Foto: Antje Pflips
Das Goggomobil von Dr. Norbert Keck mit Gepäckträger.© Foto: Antje Pflips
Ein zitronengelber Porsche war auch unter den Oldtimerfahrzeugen.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte

Bevor es aber losging, begrüßte Heinz Drüge die Fahrer in einer Fahrerversammlung und gab Strecke und Ablauf bekannt. Dabei wurden auch die Kinder und Jugendlichen eingeteilt, die mitfahren wollten. "Wir fragen vorher in den Gruppen, wer dabei sein will", erzählte Gerda Averhage von der Maximilian-Kolbe-Schule. Zusammen mit ihrem Ehemann rief sie vor sechs Jahren diese Aktion ins Leben. Der Auslöser war ein Zeitungsbericht, der über eine ähnliche Veranstaltung berichtete. "Das können wir auch hier bei uns", waren sich die Eheleute einig. Bekanntschaften und Hinweise brachten sie den ersten Oldtimer-Besitzern näher - und mit den Jahren wurden es dann immer mehr.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das waren die schönsten Oldtimer der Nordkirchener Ausfahrt

Sonst sind hier nicht nicht solche Raritäten zu sehen: Am Sonntag fuhren fast 30 Oldtimer die Nordkirchener Maxi-Schul an. Wir waren mit der Kamera vor Ort.
23.06.2014
/
Justin fährt bei Dieter Hennige in einem Opel Ascona Cabrio, Bj. 1983 mit.© Foto: Antje Pflips
Nur echt mit Fahrerbrille und Kappe: Detlef Friedag (r.) hatte für Dominik Jensch auch die passenden Utensilien dabei.© Foto: Antje Pflips
Ein echter Klassiker: Der Ford Mustang.© Foto: Antje Pflips
Auch dieser Oldtimer besticht mit einem elegantem Interieur.© Foto: Antje Pflips
HIer reihten sich Stern an Stern.© Foto: Antje Pflips
Ein Käfer-Cabrio war auch unter den Oldtimern.© Foto: Antje Pflips
Pure Eleganz strahlt dieser schwarze Oldtimer aus.© Foto: Antje Pflips
Das Interieur ist stilecht: Wackeldackel und behäkelte Klorolle im Heck des Goggomobils von 1959.© Foto: Antje Pflips
Das Goggomobil von Dr. Norbert Keck mit Gepäckträger.© Foto: Antje Pflips
Ein zitronengelber Porsche war auch unter den Oldtimerfahrzeugen.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte

Während Gerda Averhage die Organisation übernimmt, kümmert sich Heinz Drüge um die Strecke: "Drei Scouts fahren vorweg." Er setzt Helfer und Mitfahrer ein und ist gleichzeitig das "Schlusslicht" der Ausfahrt. Nach dem Startschuss leerte sich der Platz dann zügig. Und bei den angenehmen Temperaturen am Wochenende ließ es sich besonders gut im Cabrio fahren. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt