Bildergalerie

Zunftbaum Südkirchen steht wieder

Es half nichts, der alte Zunftbaum in Südkirchen war faul und musste weg. Seit Freitag steht nun ein neuer Zunftbaum in der Gemeinde. Der Aufbau war zwischenzeitlich ein kleines Spektakel.
27.06.2020
/
default© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein
default© Günther Goldstein
default© Günther Goldstein
default© Günther Goldstein
default© Günther Goldstein
default© Günther Goldstein
default© Günther Goldstein
Seit Freitag steht der Zunftbaum in Südkirchen wieder.© Günther Goldstein