Pascal Seypelt (r.) traf sehenswert zur Olfener Führung.
Pascal Seypelt (r.) traf sehenswert zur Olfener Führung. © Nico Ebmeier
Fußball

„Typisches Kacktor“ schockt SuS Olfen, doch Schlenzer sorgt für Auftakt-Erfolg

Während die anderen Bezirksliga-Absteiger am ersten Spieltag patzten, zog der SuS Olfen seinen Kopf noch pünktlich aus der Schlinge. Ein sehenswerter Treffer brachte drei Punkte.

Es war ein harter Spieltag für die Bezirksliga-Absteiger in der Fußball Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld. Sowohl der DJK/VfL Billerbeck als auch Union Lüdinghausen verloren etwas überraschend ihre Auftakt-Duelle. Der SuS Olfen hatte ebenso Probleme, drei Punkte zu holen und schaffte es am Ende dennoch.

SuS Olfen quält sich zum ersten Saisonsieg

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.