Gegen BW Alstedde steht Westfalia Vinnum vor einem echten Härtetest. © Jura Weitzel
Fußball

Westfalia Vinnum hat vor Test gegen BW Alstedde eigentlich nur einen einzigen Wunsch

Bisher gewann Westfalia Vinnum vier von fünf Testspielen. Dennoch ist BW Alstedde als Bezirksligist erst einmal ein anderes Kaliber für das Team von Dennis Gerleve.

Fünf Testspiele haben die Fußballer von Westfalia Vinnum in diesem Sommer schon hinter sich gebracht, vier davon gewonnen. Nur beim 2:2 zum Auftakt gegen den TuS Niederaden ging der A-Ligist nicht als Sieger vom Platz. Wenig überraschend ist deshalb auch Coach Dennis Gerleve mit der bisherigen Vorbereitung extrem zufrieden.

„Bisher läuft es eigentlich schon genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Wir haben in jedem Spiel überzeugt und werden das nun auch in den letzten Testspielen versuchen“, so Gerleve, der natürlich auch weiß, dass zuletzt häufiger Mannschaften aus der Kreisliga B auf der anderen Sportplatzhälfte standen.

Am Sonntag um 15 Uhr geht es nun auf der heimischen Anlage an der Borker Straße erstmals gegen einen Bezirksligisten. Gegen BW Alstedde wird dann zu sehen sein, wo die Gerleve-Truppe wirklich steht. „Es ist für mich trotzdem nichts Besonderes. Es ist ein Testspiel, wie jedes andere und wir werden genauso wie vorher versuchen, unser Bestes zu geben und ein gutes Ergebnis einzufahren.“

Die Gäste aus Alstedde haben dabei zuletzt ein eher schlechtes Testspiel abgeliefert. Gegen den SuS Oberaden verlor das Team von Tim Hermes sehr deutlich mit 1:4. Gegen Vinnum möchten die Lüner Mannschaft nun wieder zurück in die Erfolgsspur kommen.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite
Nico Ebmeier

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.