400 Knebel-Fans in Olfen müssen sich bis August 2021 gedulden

Neuer Termin

Wenn die zweite Kniebeuge beim Arzt zur Meisterleistung wird, wenn der Künstler mit seinem Alter kokettiert, muss Herbert Knebel auf der Bühne stehen. Doch die Vorfreude wird jetzt getrübt.

Olfen

, 24.06.2020, 08:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die für den Spätsommer geplante Veranstaltung mit Herbert Knebel ist abgesagt worden. Aber es gibt einen neuen Termin im August 2021.

Die für den Spätsommer geplante Veranstaltung mit Herbert Knebel ist abgesagt worden. Aber es gibt einen neuen Termin im August 2021. © Thomas Willemsen

Wenn Herbert Knebel in seinem Programm „Im Liegen gehts“ launig berichtet, dass ältere Menschen kaum an die billigeren Produkte in den unteren Regale im Supermarkt kommen und er sich deshalb eine Verkäuferin kommen lässt, hat jeder ein Bild von der Situation im Kopf und ein Lächeln im Gesicht.

Längst ist der ehemalige Bergmann zu einer Kultfigur des Ruhrgebiets geworden, füllt seit Jahren die Hallen. Olfen macht da keine Ausnahme. Für seinen am 22. August 2020 geplanten Auftritt waren bereits knapp 400 Karten verkauft.

Zu viele Besucher in Corona-Zeiten. „Die Stadthalle ist mit dieser Anzahl an Plätzen nahezu voll besetzt, viel Abstand halten ist nicht möglich“, schreibt die Stadtverwaltung. Logische Folge: Nach den Summer Specials fällt auch das Gastspiel von Herbert Knebel aus.

Die gute Nachricht: Es gibt einen neuen Termin - 27. August 2021, also fast auf den Tag ein Jahr später als geplant. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit, „das gilt auch für die Kulturabos“, so die Stadtverwaltung.

„Kartenbesitzer können sich folglich weiterhin auf einen unterhaltsamen Abend mit Herbert Knebel freuen. „Dann hoffentlich in der üblichen geselligen Atmosphäre“, schreibt Eva Hubert. Sie kann aktuell noch keine Aussage machen welche Auswirkungen die Pandemie für die geplanten Kulturveranstaltungen im September und im November hat.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt