487 km in sechs Stunden

20.06.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Olfen Der achte Preisflug der Reisevereinigung «Emscher-Lippe» Datteln startete am Sonntag (17.) in Straubing. Dort wurden um 9.05 Uhr 1407 Tauben aufgelassen.

Die erste Taube erreichte nach 487 km um 15.05 Uhr bei den Züchtern Beckmann+Sohn den heimatlichen Schlag. Die ersten 20 Preisträger sind: 1. Beckmann+Sohn, 2. Franz Timmermann, 3./4. Helmut Sölter, 5. Bernd Greggemeier, 6. Willi Heitkamp, 7. Raimund Druke, 8. Heinz Salomon, 9./10. Wolfgang Pilz, 11. Ilse+Werner Unstedde, 12. Josef Bistron, 13. Wolfgang Pilz, 14. Friedhelm Pitone, 15./16./17. Schwab+ Sohn, 18. Joemann/ Rohkämper, 19. Raimund Druske, 20. Friedhelm Pitone.

Meisterschaft

Der Stand der RV Meisterschaft nach acht Touren: 1. Franz Timmermann (38 Preise), 2. Ilse+Werner Unstedde (33 ), 3. Joemann/Rohkämper (32), 4. Anton Klinkhammer (31), 5. Wolfgang Pilz (31). Die beste Einzeltaube haben folgende Züchter: 1. Heinz Reinz, 2./3. Franz Timmermann, 4. Ilse+Werner Unstedde, 5. Franz Timmermann. Der nächste Flug ist am Samstag (23.) ab Schlüsselfeld.

Lesen Sie jetzt