In der JVA Münster ist ein 51-jähriger Mann aus dem Kreis Coesfeld leblos gefunden worden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.
In der JVA Münster ist ein 51-jähriger Mann aus dem Kreis Coesfeld leblos gefunden worden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. © picture alliance / dpa
Ermittlungsverfahren

51-jähriger Mann aus dem Kreis Coesfeld tot in der JVA Münster gefunden

Ein 51-jähriger Mann aus dem Kreis Coesfeld ist am Montagmorgen (1. November) leblos in der Justizvollzugsanstalt Münster aufgefunden worden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Justizvollzugsbeamte hatten den 51-jährigen Mann aus dem Kreis Coesfeld gegen 8.10 Uhr am Montagmorgen in seinem Einzelhaftraum gefunden. „Trotz sofort durchgeführter Maßnahmen zur Reanimation konnte der unverzüglich hinzugerufene Notarzt nur noch den Tod feststellen. Die Kriminalpolizei war zur Durchführung entsprechender Ermittlungen vor Ort.

Seit dem 30. August in U-Haft

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.