Alles für den Reiterfreund

Pferdeflohmarkt

Sättel, Stiefel, Steigbügel - auf dem Pferdeflohmarkt des RV Lützow in Vinnum war alles zu finden, was die Herzen der Reiterfreunde und Pferdeliebhaber höher schlagen ließ.

VINNUM

von Von Pia Niewind

, 31.10.2011, 14:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Pferdeflohmarkt bot viel Gesprächsstoff.

Der Pferdeflohmarkt bot viel Gesprächsstoff.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Pferdeflohmarkt

30.10.2011
/
Fachgerecht wurde die Verkaufsware unter die Lupe genommen.© Foto: Pia Niewind
Die Stände wurden durchstöbert...© Foto: Pia Niewind
...es wurde viel gehandelt.© Foto: Pia Niewind
Der Pferdeflohmarkt bot viel Gesprächsstoff.© Foto: Pia Niewind
Auch Halfter und Trensen in verschiedensten Farben schmückten die Stände.© Foto: Pia Niewind
Der Pferdeflohmarkt bot eine große Auswahl an Sätteln.© Foto: Pia Niewind
2. Vorsitzender des RV Lützow, Franz- Josef Schulte im Busch und die beiden Hauptorganisatorinnen Andrea Ridder und Babara Sunderkamp (v.l.)© Foto: Pia Niewind
Der Pferdeflohmarkt war gut besucht.© Foto: Pia Niewind
Für die Besucher gab es eine Menge zu sehen.© Foto: Pia Niewind
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Pferdeflohmarkt

30.10.2011
/
Fachgerecht wurde die Verkaufsware unter die Lupe genommen.© Foto: Pia Niewind
Die Stände wurden durchstöbert...© Foto: Pia Niewind
...es wurde viel gehandelt.© Foto: Pia Niewind
Der Pferdeflohmarkt bot viel Gesprächsstoff.© Foto: Pia Niewind
Auch Halfter und Trensen in verschiedensten Farben schmückten die Stände.© Foto: Pia Niewind
Der Pferdeflohmarkt bot eine große Auswahl an Sätteln.© Foto: Pia Niewind
2. Vorsitzender des RV Lützow, Franz- Josef Schulte im Busch und die beiden Hauptorganisatorinnen Andrea Ridder und Babara Sunderkamp (v.l.)© Foto: Pia Niewind
Der Pferdeflohmarkt war gut besucht.© Foto: Pia Niewind
Für die Besucher gab es eine Menge zu sehen.© Foto: Pia Niewind
Schlagworte

Den vielen interessierten Besuchern wurde eine riesige Auswahl an üblichen Reitutensilien, aber auch Pferdebüchern und Spielzeugfiguren geboten. An jedem Stand wurde nach Lust und Laune anprobiert, gehandelt oder gestöbert. Ob jung oder alt, keiner verließ den Pferdeflohmarkt ohne einen neu errungenen Gegenstand. Auch wurde an das leibliche Wohl der rund 1000 Besucher gedacht; nach einer ausgiebigen Shoppingrunde gab es für jeden leckere Waffeln und eine Tasse Kaffee.

Den Flohmarkt gibt es schon seit den 1970er Jahren. Mit der Zeit wurde er immer größer und populärer. In diesem Jahr fand der Flohmarkt nun schon zum 11. Mal in dieser Größenordnung statt - und das wieder einmal mit riesigem Erfolg. Auf dem Parkplatz wurden Autos aus Recklinghausen, Duisburg, Essen oder gar dem Märkischen Kreis gesichtet. Franz-Josef Schulte im Busch hatte auch dieses Mal wieder alle Hände voll zu tun und ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Sein besonderer Dank geht an die beiden Hauptorganisatorinnen Andrea Ridder und Babara Sunderkamp. Alle drei können es kaum erwarten, bis der RV Lützow im nächsten Jahr wieder zum großen Pferdeflohmarkt ruft.

Lesen Sie jetzt