Vinumer spendeten kräftig bei Tannenbaumabholaktion am Samstag

Tannenbaumaktion

Wer seinen Weihnachtsbaum loswerden wollte, konnte ihn am Samstag an den Straßenrand legen. Die Feuerwehr nahm ihn mit. Das kostete nichts - eine ordentliche Spendensumme kam aber zusammen.

Vinnum

, 12.01.2020, 11:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vinumer spendeten kräftig bei Tannenbaumabholaktion am Samstag

Die Feuerwehr sammelte gegen Spenden ausgediente Bäume in Vinnum ein. © Feuerwehr

Lange schlafen, war für die Vinnumer Feuerwehr am Samstag nicht angesagt. Bis 9 Uhr konnten Vinnumer Bürgerinnen und Bürger ihre ausgedienten Weihnachtsbäume an den Straßenrand stellen. Wie jedes Jahr machten sich die Feuerwehr und die Mitglieder der Jugendfeuerwehr dann daran, die Bäume fleißig einzusammeln.

Zeitgleich waren in Olfen auch die Fußballer des Sus Olfen unterwegs, um auch dort die nicht mehr benötigten Bäume mitzunehmen.

Großzügige Spende

„Die Tannenbaumaktion war aus Sicht der Feuerwehr Vinnum sehr erfolgreich“, sagt Ingo Boettcher von der Olfener Feuerwehr. Was erfolgreich heißt, kann Boettcher in diesem Fall mit einer Ziffer ausdrücken: 1000 Euro kamen als Spenden für die Baumaktion zusammen. Die Abholung war für die Bürger kostenlos. Wer wollte, konnte aber etwas spenden. Der Erlös kommt nun einer Vinnumer Institution zu gute: dem Dorfladen. Die Spenden werden in die Gestaltung des Außenbereichs investiert.

Die Feuerwehr freut sich darüber. „Die Feuerwehr bedankt sind bei den Vinnumer Bürgern für die Spenden“, sagt Boettcher. Man sei stolz, dass man dem Dorfladen nun die entsprechende Spende zukommen lassen könne.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt