Bürger können E-Bikes ausprobieren

Spende von Gelsenwasser

Wer schon immer mal einen Drahtesel "mit Schub" ausprobieren wollte, der hat jetzt in Olfen die Gelegenheit dazu. Am Dienstag lud die Gelsenwasser AG zwei nagelneue Elektro-Fahrräder vor dem Gelben Haus aus und stellt sie den Bürgern kostenlos zur Vefügung.

OLFEN

von Von Matthias Münch

, 18.10.2011, 16:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Geschenk von Gelsenwasser: Vor dem Gelben Haus nahmen Bürgermeister Josef Himmelmann und Hauptamtsleiterin Daniela Damm die beiden E-Bikes von Eckhart Capitain (l.) und Maik Stockmann (2.v.r.) entgegen.

Geschenk von Gelsenwasser: Vor dem Gelben Haus nahmen Bürgermeister Josef Himmelmann und Hauptamtsleiterin Daniela Damm die beiden E-Bikes von Eckhart Capitain (l.) und Maik Stockmann (2.v.r.) entgegen.

Zusammen mit Eckhart Capitain, bei Gelsenwasser für den Vertrieb von Energie zuständig, übergab Maik Stockmann die beiden E-Bikes an Bürgermeister Josef Himmelmann und Hauptamtsleiterin Daniela Damm.„Natürlich freuen wir uns auch, wenn die E-Bikes als Dienstfahrräder Werbung für die E-Mobilität machen“, sagte Maik Stockmann. Die E-Mobilität insgesamt sei vor allem dann umweltschonend, wenn die Fahrzeuge mit Ökostrom betrieben werden, wie ihn Gelsenwasser als Strom aus Wasserkraft anbietet.

„Die Verwaltung wird Gespräche führen, wie die Elektroräder am sinnvollsten eingesetzt werden können“, betonte Josef Himmelmann und ergänzte: „Sicher nicht als Dienstfahrräder. Denkbar ist die Bereitstellung bei den Fahrradhändlern am Ort oder bei touristischen Betrieben. Ziel ist es, einen möglichst häufigen und kostengünstigen Einsatz zu organisieren.“  

Lesen Sie jetzt