Bundesliga-Fanclubs rufen zur Blutspende auf

OLFEN Blut und Spiele. So lauteten am Freitag die Themen im Steversportpark. Das war in diesem Fall absolut positiv gemeint. Denn das Blut wurde beim Deutschen Roten Kreuz gespendet; es wird Leben retten. Und über Spiele wurde heiß diskutiert – über die Bundesligapartien am Wochenende.

von von Matthias Münch

, 08.03.2009, 14:43 Uhr / Lesedauer: 2 min

Am Anfang der vierstündigen Blutspendeaktion dominierten ganz klar die Farben rot-weiß und blau-weiß. Rot-weiß waren die Aktiven des DRK gekleidet. In blau-weißen Schals und Trikots kamen die Stever-Knappen. Sie waren deshalb so früh, weil Schalke bereits am Freitagabend gegen Köln spielte und sie rechtzeitig ins Stadion wollten. Bayern-Fans waren nur wenige zu sehen. In Laufe des späten Nachmittags und Abends verschoben sich dann die Gewichte deutlich hin zu schwarz-gelb. Denn die BVB-Anhänger hatten Zeit. Ihr Team trat ja erst am Samstag in Stuttgart an. Ein paar Mal trafen aber auch Schalke- und Borussia-Fans zusammen. Und sie kamen, wie es bei diesem Termin sein sollte, prima miteinander aus. Einige gaben ihre Prognosen für den Spieltag sogar Arm in Arm ab, wobei Unentschieden der häufigste Tipp war: bei den Knappen aus vorsichtigem Realismus, bei dem Borussen, weil sie sowieso Remis-Könige sind.

Am Ende waren sowohl Olfens DRK-Vorsitzender Lothar Schulte-Rummel als auch Dieter Schnieders, Öffentlichkeitsreferent des Blutspendezentrums Münster, glücklich und zufrieden. Diese gemeinsame Fanclub-Blutspendeaktion war die erste überhaupt in ganz Westfalen. Und sie war ein voller Erfolg. Insgesamt kamen 69 Blutspender am Freitag, Davon waren 30 Prozent Erstspender. „Damit haben wir unser Ziel, das wir uns gesetzt hatten, erreicht“, freut sich Lothar Schulte-Rummel. Bei normalen Blutspendeterminen kämen nämlich „nur“ drei bis fünf Prozent neue Blutspender. Als Dank verloste das DRK zwei original EM-Fußbälle und überreichte den drei Fanclubs und dem SuS je ein T-Shirt vom Blutspendedienst als Erinnerung für die Vereinsvitrinen.  Der nächste DRK-Blutspendetermin in Olfen findet am Freitag, 13. März, im Haus Rena statt.  

Lesen Sie jetzt